< Seite 29
Seite 31 >

Seite 1

EuroAmusement Professional 3-2013-Leseprobe

Seite 30 EuroAmusement Professional 3-2013-LeseprobeTechnologie

Foto: © Lost Kingdom

I

m Legoland Discovery Centre in
Oberhausen eröffnete Mitte März ein
neuer Darkride, der im Grunde ein ,,alter
Bekannter" ist. In dem neu eröffneten
LDC (vgl. auch ab S. 18 in dieser Ausgabe) wurde das bewährte Mack RidesFahrsystem mit seiner Streckenführung
aus dem Legoland Discovery Centre in
Duisburg übernommen und thematisch
neu arrangiert. Obwohl die Attraktion
erst vier Jahre jung ist, nutzten die Designer von Merlin dennoch die Chance,
der Attraktion einen neuen Anstrich zu
verpassen. Aus der thematisch schön
gestalteten ,,Drachenburg" wurde das
interaktive ,,Königliche Abenteuer". Dabei wurden viele Figuren und Dekorationselemente übernommen und mussten
lediglich in die neue Storyline integriert
werden. Die Besucher werden nun Teil
der königlichen Armee und begeben sich
an Bord eines Drachenwagens, um die
Prinzessin zu retten. Böse Skelette und
riesige Trolle müssen ebenso besiegt
werden, wie Spinnen und Fledermäuse,
die es zu verjagen gilt.

Interaktives Erleben
Für die bis zu vier Personen je Fahrzeug
stehen nun Laserpistolen parat, die es
beim ,,Kampf" einzusetzen gilt. Verantwortlich für die Umsetzung dieses Systems war Alterface ­ das Unternehmen
68 EuroAmusement Professional 3/2013

Darkride-O-Mania

Über den besonderen Reiz und das neue
Potenzial von Dunkelattraktionen
baute bereits in acht weiteren Legoland
Discovery Centres1) die gleiche interaktive Technik ein. Lediglich das Legoland Discovery Centre in Berlin muss
weiterhin ohne Interaktion auskommen.
Das Besondere am ,,Cinemaction!"System von Alterface besteht darin,
dass neben Zielen in Filmen ­ wie von
den interaktiven Alterface-Theatern bekannt ­ auch auf Ziele in der Dekoration der Fahrt geschossen werden kann.
Jedes Teil, jede Fläche, jede Figur oder
auch jeweils nur ein Teil davon können
als Ziel ohne große Verkabelung definiert werden.
Die Integration von Leinwänden mit Filmen hat in den
letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. ,,Maus-auChocolat" im Phantasialand,
,,Justice Leagure The Ride"
in der Warner Bros. Movie
World Australien oder der
in Kürze eröffnende ,,Thors
Hammer" im norwegischen
Tusenfryd: Filmbasierte Handlungsstränge scheinen geradezu ideal, um der Computerspieler-Generation von heute
eine ansprechende Attraktion
bieten zu können.

Bewegtes Abenteuer
für Betrachter
Wie erwähnt setzt auch Merlin Entertainments in seinen Legoland Parks verstärkt auf Darkrides, die im Gegensatz
zu den meisten anderen Attraktionen
wetterunabhängiges Fahrvergnügen bieten. Dank der grundsätzlichen Markenbindung an die schönen bunten Steine
überwiegen in den Legoländern jedoch
weiterhin die reinen Themenfahrten mit
klassisch thematisierten Räumen und

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 3-2013-Leseprobe"