< Seite 27
Seite 29 >

Seite 28

EuroAmusement Professional 2-2015-Leseprobe

Seite 28 EuroAmusement Professional 2-2015-LeseprobeEdutainment

EXPO
Milan
2015

Ein Konzept zwischen
Wunsch und Wirklichkeit

Es ist mal wieder so weit. Unter der wohlklingenden Headline
,,Feeding the Planet. Energy for Life" findet in diesem Jahr die
,,große" Weltausstellung nach 109 Jahren wieder in Mailand
statt. Mit drei Mrd. Euro beziffern die Expo-Verantwortlichen die Gesamtinvestitionskosten, wobei 1,2 Mrd. in die Infrastrukturmaßnahmen fließen sollen. Am 1. Mai 2015 öffnen
sich für 184 Tage die Tore. Grund genug, eine kleine Vorschau
auf das Event zu liefern!

Das Thema
Als die Stadt Mailand 2008 als Gewinner und
Ausrichter feststand, entschied man sich im Land
von Pizza & Pasta schnell für ,,Essen und Ernährung" als das Hauptthema, mit dem sich alle Beteiligten auseinander setzen sollten.
Mit der Ausstellung sollen Lösungen für die großen Widersprüche dieser Zeit gefunden werden:
1,3 Mrd. Tonnen Lebensmittel werden jährlich
verschwendet. Gleichzeitig leidet ein großer
Teil der Weltbevölkerung noch immer an Unterernährung. In den Ländern mit einem Überschuss an Nahrungsmitteln leiden die Menschen
an Übergewicht und Fettleibigkeit. Der rasante

Das allererste Konzept für die Expo sah den Verzicht
auf kostspielige Pavillonbauten zugunsten einer leichten Zeltarchitektur vor. (Abbildung des Conceptional
Masterplans © 2015, Herzog & de Meuron Basel)

68 EuroAmusement Professional 2/2015

Cardo und Decumanus: Die Grundstruktur
der antiken römischen Stadt blieb von dem
ursprünglich ersten Konzept erhalten. Die
Zelte überlebten einzig als Schattenspender
über den großen Achsen ...

Anstieg der Weltbevölkerung stellt die Menschheit zudem mehr
denn je vor die Herausforderung, die Menschen gerecht und
gesund zu ernähren. Neben den Themen- und Länderpavillons
sollen auch alle Meetings, Events und Aufführungen das Thema reflektieren.
Das Hauptthema wurde konzeptuell in fünf Unterpunkte eingeteilt, die sich auch in der räumlichen Gliederung der Expo
widerspiegeln:
,,Die Geschichte der Menschheit, Geschichten vom Essen"
erzählt von der Evolution der Menschheit aus dem besonderen Blickwinkel der Nahrung, z.B. von landwirtschaftlichen

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 2-2015-Leseprobe"