< Seite 25
Seite 27 >

Seite 26

EuroAmusement Professional 3-2015-Leseprobe

Seite 26 EuroAmusement Professional 3-2015-LeseprobeWaterParks

Plopsaqua

Baden mit den Wikingern

I

m Jahr 2000 übernahm der belgische
Medienkonzern Studio 100 den an
der westflämischen Küste, kurz vor der
französischen Grenze gelegenen Freizeitpark Plopsaland De Panne (vormals
Meli-Park). Inzwischen betreibt Plopsa,
die Themenparksparte von Studio 100,
neben dem anderthalb Autostunden von
Antwerpen entfernten Park vier weitere Freizeitanlagen ­ in Belgien (Plopsa Coo & Plopsa Indoor Hasselt), den
Niederlanden (Plopsa Coevorden) und
in Deutschland (Plopsa Holiday Park).
Über die Jahre wurde das belgische Plopsaland konsequent erweitert und stets
weiterentwickelt ­ beliebte Fernsehfiguren wie Biene Maja, Wickie, der Wikinger und der Kobold Plop spielen in der
Gestaltung und Thematisierung des Parks
eine zentrale Rolle. Erst im vergangenen
Jahr konnte der Themenpark einen Besucherrekord verzeichnen ­ an die 1,3
Mio. Gäste ließen sich 2014 in De Panne
von Maja & Co. verzaubern. Natürlich
können sich die Besucher auch 2015 auf
einige Neuheiten freuen, die wir bereits
50 EuroAmusement Professional 3/2015

in EAP 1/2015 vorstellten. Den größten
Coup landete die Plopsa-Gruppe jedoch
bereits im Frühjahr dieses Jahres mit der
Eröffnung ihres brandneuen Wasserparks
Plopsaqua, der für ein Investitionsvolumen von 16 Mio. Euro direkt neben dem
Plopsaland errichtet wurde.

Ein Wikinger-Dorf im Schnee
Seit dem 22. März 2015 ist Plopsaqua
offiziell für die Besucher geöffnet. Der
mit Spannung erwartete Indoor-Wasserpark wurde auf 4.000 Quadratmetern
Fläche umgesetzt. Wer den Anspruch
der Plopsa-Gruppe und den ihres CEO
Steve Van den Kerkhof kennt, kann
sich denken, dass es sich bei Plopsaqua
nicht um ein gewöhnliches Spaßbad
mit Palmen, einer Röhrenrutsche und
einem winzigen Kinderbecken handelt.
Originalität und Detailgenauigkeit in
Sachen Thematisierung sind bei der
Plopsa-Gruppe oberste Priorität. Nicht
anders ist es im Plopsaqua-Wasserpark.

Musik hören in der Wasserrutsche? Kein Problem,
in der Disco Slide sorgen je nach Programmauswahl verschiedene Songs und ihre Farbe
wechselnde Spotlights für viel Vergnügen.

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 3-2015-Leseprobe"