< Seite 18
Seite 20 >

Seite 19

EuroAmusement Professional 4-2015-Leseprobe

Seite 19 EuroAmusement Professional 4-2015-LeseprobeParks
Vor allem Familien mit Kindern
zieht es in Bamses Welt.

Geschäftsführer des Tierparks Kolmården.

ein Restaurant (,,Farmors Kök") sowie
ein Merchandising-Shop ergänzen das
Angebot von Bamses Värld.

Die Grenzen verschwimmen
Durch die Erweiterung möchte der Park
sein Angebot noch familienfreundlicher
gestalten. ,,Bamse ist eine Figur, die alle
Altersgruppen anzieht. Bamse passt perfekt nach Kolmården", so Mats Olsson,

Dass es keine Tiere in Bamses Welt gibt, ist ein interessanter Umstand: ,,Die Linien zwischen Themen- und
Tierparks verschwimmen",
meint Jan Maarten de
Raad, CEO von Jora Vision. ,,Den Besuchern genügt
es nicht mehr, ,nur` Tiere
zu bestaunen. Heutzutage spielen Thematisierung und Storytelling eine ganz entscheidende Rolle, wenn es darum geht,
den hohen Ansprüchen der Besucher zu
genügen. In Europa gehört Kolmården zu
den ersten Tierparks, die diesen Ansatz
verfolgen [...]", fügt de Raad hinzu.
Und die nächste große, für einen Tierpark ebenfalls ungewöhnliche Attraktion
soll bereits im nächsten Jahr folgen: Mit
,,Wildfire" erhält der Park 2016 einen

spektakulären Wooden Coaster von dem
US-amerikanischen Hersteller Rocky
Mountain Construction (vgl. EAP-News
vom 25.4.2014). Sicherlich ein Highlight für die jährlich 500.000 Besucher
des 172 Hektar großen schwedischen
Tierparks. (JeW)
www.kolmarden.com

Bamses Värld
Sweden's 172 hectare Kolmården
wildlife park, located southwest
of Nyköping on the Baltic Sea bay
of Båviken, is celebrating its 50th
anniversary this year! Just in time
for this event the park opened its new
children's theme area this past May
1st, where the center of attention is
"Bamse", the world's strongest bear.
The Parks & Resorts Scandinavia
operating group invested 75 million
Swedish Krona (approximately 7.9
million Euros) into the new area created

C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

EuroAmusement Professional 4/2015

31

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 4-2015-Leseprobe"