< Seite 11
Seite 13 >

Seite 12

EuroAmusement Professional 4-2015-Leseprobe

Seite 12 EuroAmusement Professional 4-2015-LeseprobeParks

Ein psychedelisch bunter
Fahrspaß

Laff Trakk

Der Hersheypark in Pennsylvania/USA
versteht sich selbst als ein Familienfreizeitpark mit langer Historie, der einem
breiten Zielpublikum Spaß bereiten will.
Deshalb wurde der Spaß bei der neuesten
Attraktion direkt zum Thema gemacht:
Seit dieser Saison steht der ,,Laff Trakk",
ein Indoor Spinning Coaster, den Besuchern offen. Empfangen werden diese
von Laffing Sal, der namensgebenden,
klassischen Funhouse-Figur aus der
Produktion der Philadelphia Toboggan
Company, welche diese in den 20er und
30er Jahren produzierte.
Ein anderer Teil des Themas ist Selbstreferenz: Laff Trakk steht im 1996 eröffneten Themenbereich ,,Midway America" ganz am Ende des Parks, welcher
von den Attraktionen und der Gestaltung
klassischer Freizeitparks inspiriert ist.
Laff Trakk selbst greift das Thema der
Laufgeschäfte auf, welche zu früherer
Zeit in keinem Freizeitpark fehlen durften. Auch der Hersheypark betrieb zwei
derartige Geschäfte, die zwischen 1930
und 1972 mehrfach umgebaut wurden.
Auf die Frage, warum aktuell kein wirkliches Laufgeschäft, sondern eine Achterbahn mit Funhouse-Thema konzipiert
worden sei, antwortete der Park mit Si20 EuroAmusement Professional 4/2015

Fluoreszierende Malereien in der
Halle sorgen für den Glow-Effekt
während der Fahrt.

cherheitsbedenken ­ und dass die Besucher eben Achterbahnen lieben.
Ein interessanter Aspekt des Laff Trakks
ist dessen komplett überdachte, in drei
Bereiche aufgeteilte Warteschlange. Im
Outdoor- Abschnitt befinden sich ein großer cartoon-artiger Fensterrahmen und ein
Aufsteller mit Gucklöchern, hinter denen
die Besucher Späße und Faxen machen
können. Im Innern wartet eine Galerie
mit Zerrspiegeln auf die Gäste. Beide Installationen sollen die Besucher dazu anregen, Fotos zu machen und diese in den
sozialen Netzwerken ­ werbewirksam für
den Park! ­ zu verbreiten. Passend dazu
stellt der Hersheypark seinen Gästen einen kostenlosen Internetzugang bereit.
Der letzte Warteschlangenabschnitt ist
die bunt gestaltete Station selbst, welche
mit gedämpftem Licht die Fahrgäste auf
die Fahrt vorbereitet, insbesondere bezüglich der visuellen Wahrnehmung.
Die Achterbahn im Innern des Laff TrakkGebäudes ist ein wohlbekannter Spinning
Coaster 2000 von Maurer Söhne ­ ein
Modell, das bereits seit 2000 von diverHereinspaziert und nicht geziert! Bereits am Eingang können die Besucher ihr Fun-Foto schießen ...

sen Schaustellern betrieben wird, aber
auch in einigen Freizeitparks zu finden
ist. Auch das Konzept, die Bahn im
Dunkeln zu präsentieren, ist nicht neu ­
mit leicht veränderter Streckenführung
präsentiert Disney die Bahn unter dem
Namen ,,Crush`s Coaster" seit 2007 in
Paris. Die Wahl des Hersheyparks auf
diesen Bahntyp beruht auf dem Ruf der

C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 4-2015-Leseprobe"