< Seite 23
Seite 25 >

Seite 24

EuroAmusement Professional 4-2015-Leseprobe

Seite 24 EuroAmusement Professional 4-2015-LeseprobeVandkanonen ­ die neue
Doppellooping-Rutsche ist die
Hauptattraktion im Jubiläumsjahr
von Fårup Sommerland.

Parks

40 Jahre Fårup Sommerland:
Jubiläum mit zwei neuen Rutschen
Das Fårup Sommerland im dänischen Blokhus wird 40 Jahre
alt. Der vielseitige Freizeit- und Wasserpark stellt einen der
wichtigsten touristischen Hotspots in Westjütland dar und
empfängt im Jahr etwa 600.000 Besucher. Im Jahr 1975 unter
der Leitung von Anders Kragelund eröffnet, wuchs die Anlage im Laufe der Zeit zu einem der größten dänischen Vergnügungsparks heran. Mit seinen bekannten großen Achterbahnen wie ,,Lynet", ,,Flagermusen", ,,Mine Expressen", ,,Falken"
und der 2013 eröffneten ,,Orkanen" ist das Fårup Sommerland
ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel für die ganze Familie.
Rund 20 Prozent der Gäste stammen aus dem Ausland, hauptsächlich aus Norwegen, Schweden und Deutschland.
Auf den Lorbeeren möchte sich der Park allerdings nicht
ausruhen und investiert pünktlich zum Jubiläum in neue Attraktionen, um weiterhin dem Ruf eines abwechslungsreichen
Familienparks gerecht zu werden. Die Neuerungen betreffen
ausschließlich den Aquapark, den großen Wasserpark des
Resorts, welcher 1989 ­ 14 Jahre nach Eröffnung des Freizeitparks ­ in Betrieb gegangen ist und seither an warmen
Tagen Groß und Klein erfreut. Rutschen-Highlights wie der
Wildwasserfluss ,,Wild River" sowie die 2007 nachgerüstete
Trichterrutsche ,,Vandcyclonen" sind nur einige der vielfältigen Water Rides im Badeland, welche schon bisher für reichlich Wasserspaß gesorgt haben.
Søren Kragelund ­ Fårups CEO ­ darf zu
Recht stolz auf seinen Park und seine neuen
Attraktionen sein.

50 EuroAmusement Professional 4/2015

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 4-2015-Leseprobe"