Seite 2 >

EuroAmusement Professional 3-2016-Leseprobe



Suchergebnisse für "bereits":

Seite 1 EuroAmusement Professional 3-2016-LeseprobeSeite 3: iluftsaison gestartet und haben die Ergebnisse ihrer jüngsten Investitionen vorgestellt. Zahlreiche neue Attraktionen wurden bereits eröffnet; nur wenige haben ihren Starttermin im Laufe der nächsten Wochen noch vor sich. "Finally!": This is what the operators of many amusement parks, theme parks, recreational bathing complexes and thermal baths are thinking at the moment ­ although for very different reasons. The majority of Europe's amusement parks started the new outdoor season and pr.. Seite 3 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 3-2016-LeseprobeSeite 9: Dipper aus dem Hause Mack Rides, in Betrieb. Die namengebenden Big Dipper-Wagen, deren außergewöhnliches SpiegelfrontDesign bereits im Vorfeld für viel Aufmerksamkeit sorgte, bestechen durch ein äußerst dynamisches und wendiges Fahrverhalten. Die erstmals von Mack Rides gebauten Wagen bieten in zwei Reihen Platz für acht Personen ­ wobei die außensitzenden Fahrgäste bodenfrei seitlich über der Schiene schweben. Kurze Züge ­ oder im Fall von Lost Gravity gar einzelne Wagen ­ bieten die Mö.. Seite 9 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 3-2016-LeseprobeSeite 10: rdings ausgenommen und funktioniert tadellos. Die namengebenden Big Dipper-Wagen, deren außergewöhnliches SpiegelfrontDesign bereits im Vorfeld für viel Aufmerksamkeit sorgte, verlassen die Station und werden mit einem sehr dynamischen Kettenlift bergauf befördert. So bleibt den Fahrgästen nur wenig Zeit, sich auf die Fahrt vorzubereiten. Gleich die erste Abfahrt lässt jedoch daran zweifeln, ob eine Vorbereitung wirklich möglich wäre. Die Schiene dreht sich so steil unter dem Wagen weg, d.. Seite 10 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 3-2016-LeseprobeSeite 12: ieder einmal demonstriert, wie vielseitig das Pro- Während in der Station be- und entladen wird, ist ein vollbesetztes Boot bereits in Startposition gebracht. duktportfolio des international agierenden Unternehmens ist und gleichzeitig die Innovationskraft und Präzisionsarbeit des Waldkircher Freizeitanlagenherstellers unter Beweis stellt". Für die Attraktion, die eine Fläche von ca. 160 mal 30 Metern beansprucht, wurde ein Damm angelegt und der ,,gute alte" Walibi-See ­ immerhin einsti.. Seite 12 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 3-2016-LeseprobeSeite 16: en Inszenierung will Creative Director George Walker sogar den großen amerikanischen Parks Paroli bieten (schließlich war er bereits für einige von ihnen tätig) ­ wohl nicht zuletzt auch mit Blick auf den in direkter Nachbarschaft entstehenden Themenpark von Warner Bros., der bis 2018 fertiggestellt werden soll (vgl. EAP-News v. 27.07.15). An der Station angekommen steigt man in einen der beiden als gelbe Flieger thematisierten Züge, in denen jeweils 28 Personen in sieben Reihen mit je v.. Seite 16 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 3-2016-LeseprobeSeite 20: . Zur Finanzierung hat USJ einen Marketingpartner gewinnen können: JCB Co., ein japanisches Kreditkartenunternehmen, das USJ bereits vorher als Sponsor unterstützt hat und u.a. auch der Anbieter der offiziellen Kreditkarte des Parks ist. Eine als Flugsaurier thematisierte Liegeachterbahn von B&M war ursprünglich auch im Jurassic Park der Islands of Adventure im Universal Orlando Resort angedacht, wo nun seit 1999 mit den deutlich zahmeren ,,Pteranodon Flyers" ein Suspended Coaster ohne gr.. Seite 20 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 3-2016-LeseprobeSeite 24: iens Blackpool Pleasure Beach sowie der spanische Parque de Atracciones Madrid zählen zu den europäischen Freizeitparks, die bereits seit einigen Jahren insbesondere bei ihren jüngeren Gästen mit einem Nickelodeon-Themenbereich punkten können. Erst im März verkündete die spanische Betreibergruppe Parques Reunidos, zu der sowohl der Movie Park als auch der Parque de Atracciones gehört, künftig mehrere Family Entertainment Center mit Nickelodeon-Thema in Europa eröffnen zu wollen (vgl. EAPN.. Seite 24 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 3-2016-LeseprobeSeite 28: ar. Als ,,Blaupause" für die gigantische Therme dienten die Pläne der Wund Unternehmensgruppe, die in Deutschland inzwischen bereits fünf Thermenwelten erfolgreich betreibt. Umgesetzt wurde die Therme Bukarest jedoch nicht durch die Wund-Gruppe, sondern durch die österreichische Investorengruppe A-Heat, welche auch als Betreiber fungiert. Konkret orientierte sich der Investor an den Plänen aus dem Badeparadies Schwarzwald und passte diese an die örtlichen Gegebenheiten an. Die bereits<.. Seite 28 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 3-2016-LeseprobeSeite 30: ünftig auf einem stabilen Niveau halten zu können, stehen nun weitere Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen an ­ die Pläne liegen bereits vor, das Ausschreibungsverfahren soll gegen Ende dieses Jahres eröffnet werden. Neben der bevorstehenden Sanierung und Instandhaltung der Badewelt selbst (im Zuge derer auch Marketingleiter Steven Schwerdtner und Prokurist Axel Kopsch sind überzeugt, dass das Spreewelten Bad künftig noch mehr Besucher in die Region Spreewald locken wird. (v.l.n.r.) 62 Euro.. Seite 30 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 3-2016-LeseprobeSeite 36: t hatten. Eine thematisierte Stadtführung und der Besuch des historischen Rathauses standen ebenso im Rahmenprogramm wie die bereits zur festen Einrichtung gewordene VDFU-Akademie. Der Dirigent, Musikproduzent und Coach Christian Gansch demonstrierte augen- und ohrenfällig die Gemeinsamkeiten zwischen Unternehmens- und Orchesterstrukturen und was sich daraus für den Berufsalltag ableiten lässt. Warum ein funktionierender Orchesterbetrieb geradezu ein Paradebeispiel für effiziente Führungs.. Seite 36 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 3-2016-LeseprobeSeite 38: 6 Mit Laptop und Lederhosen ... EWA-Vizepräsident Markus Achleitner begrüßte die Teilnehmer des 6. EWA-Kongresses. Es war bereits der sechste seiner Art ­ und wie die Geschäftsstelle der European Waterpark Association e.V. (EWA) vermeldete, war der 6. EWA-Kongress unter dem Motto ,,Zukunftsperspektiven der europäischen Bäderlandschaft" bereits nach wenigen Tagen ausgebucht. Die Veranstaltung war das erste Highlight in einem von Jahr zu Jahr interessanter und vielseitiger geworde.. Seite 38 online blättern




zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 3-2016-Leseprobe"