< Seite 27
Seite 29 >

Seite 28

EuroAmusement Professional 5-2016-Leseprobe

Seite 28 EuroAmusement Professional 5-2016-LeseprobeWaterParks

The Land of
Legends
Das neue
Themenparkresort an
der türkischen Riviera
Am 1. Juli 2016 wurde in Belek, ca. 40
Autominuten von Antalyas Stadtzentrum entfernt, das brandneue Themenparkresort The Land of Legends eröffnet.
Das von der türkischen Hotelgruppe Rixos für ein Gesamtinvestitionsvolumen
von einer Mrd. US-Dollar gemeinsam
mit dem in Dubai ansässigen Immobilienentwickler Emaar Properties PSJC
und dem belgischen Unternehmen Dragone Productions ins Leben gerufene
Resort, das ein Fünf-Sterne-LuxusHotel, einen Themen- bzw. Wasserpark und zahlreiche Shoppingangebote
umfasst, möchte Maßstäbe in Sachen
Freizeit- und Hospitality-Angebote setzen. Dafür wurde Rixos World Parks &
Entertainment gegründet, ein Joint Venture der genannten Firmen, das mit dem
knapp 64 Hektar großen Komplex in der
Provinz Antalya seine erste Destination
eröffnet hat, die in mehreren Phasen fertiggestellt werden soll.

Freizeitspaß in
schwierigen Zeiten
Die Eröffnung des neuen Entertainmentresorts erfolgte in einer äußerst
schwierigen Zeit. Einer Zeit, die nicht
nur die Tourismuswirtschaft der Türkei, sondern das ganze Land politisch
wie gesellschaftlich auf eine harte Probe
stellt. Terroranschläge, vorübergehende
Spannungen im Verhältnis zu Russland
sowie der gescheiterte Putschversuch in
der Türkei und die daraus resultierenden innen- und außenpolitischen Folgen
sorgten dafür, dass die Touristenzahlen
des Landes im Sommer drastisch sanken.
So war laut offiziellen Angaben die Zahl
der ausländischen Touristen im Juni um
40 Prozent auf den niedrigsten Stand des
Jahres gefallen. Die Lage bleibt weiterhin
angespannt. Bei unserer Nachfrage An48 EuroAmusement Professional 5/2016

Das Herzstück des neuen Themenparkresorts in Antalya ist der Wasserparkbereich ,,Legend of Aqua".

fang August zeigte sich Pinar Pehlivan,
Marketingdirektorin des Parks, zuversichtlich ­ soweit sei alles in Ordnung,
das Unternehmen hätte glücklicherweise
nicht allzu viele Stornierungen zu verzeichnen, inzwischen sei wieder Normalität eingekehrt ...

Luxus pur
Insgesamt 30 Hotels betreibt die im Jahr
2000 gegründete türkische Hotelkette
weltweit, die meisten davon im eigenen
Land. Aber auch in den Vereinigten
Arabischen Emiraten, Ägypten, Kasachstan, Russland, der Schweiz, Georgien,
Aserbaidschan und Kroatien sind die

Luxus-Häuser der Rixos-Gruppe vertreten. Allein in der Region Antalya gibt es
neben der neu entstandenen fünf weitere
Hotelanlagen von Rixos, die ihren Gästen
Luxuskomfort bieten. Wie der Gründer
und Vorstandsvorsitzende Fettah Tamince mitteilt, konnte die Hotelgruppe
in den letzten Jahren ein substanzielles
Wachstum verzeichnen und plant, den
Erfolg mit neuen Investitionen weltweit
fortzuführen, um eine anerkannte Weltmarke im Gastgewerbe zu werden.
Mit dem neuen Fünf-Sterne ,,Kingdom
Hotel" stehen den Besuchern in Belek
über 400 Gästezimmer und Suiten zur
Verfügung. Jedes der Zimmer wurde einer
der ,,Legenden" entsprechend fantasie-

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 5-2016-Leseprobe"