Seite 2 >

EuroAmusement Professional 1-2017-Leseprobe



Suchergebnisse für "präsentierte":

Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2017-LeseprobeSeite 3: nd einer IAAPAShow, wo der damals blonde junge Mann mit beeindruckendem Enthusiasmus in den 1990er Jahren einen ,,Zorb Ball" präsentierte und die passenden Zorbing-Events vermarktete ­ noch niemand kannte den, der heute die ,,Höhle der Löwen" bewohnt. Eine Begegnung, die mir in Erinnerung blieb, weil mich der Mensch beeindruckte, der mit viel Herzblut und aus tiefster Überzeugung nicht nur ein Produkt, sondern ein Erlebnis ,,verkaufte". Wohin solches Engagement und unternehmerischer Mut f.. Seite 3 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2017-LeseprobeSeite 25: n Waterpark Association (EWA), die sich in Stuttgart erfolgreich mit einer Sonderausstellung zum Thema ,,inspired by nature" präsentierten, stellte die Verleihung der EWA-Awards im Rahmen eines Standempfanges traditionell ein besonderes Messehighlight dar: Der ,,Professional Award" wurde 2016 an das EurothermenResort Bad Schallerbach verliehen, den ,,Marketing Award" erhielt das Tropical Islands (wir berichteten bereits in EAP, Heft 6/2016). Die nächste interbad-Fachmesse findet vom 23. b.. Seite 25 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2017-LeseprobeSeite 26: der und Freizeitanlagen setzt das Mönchengladbacher Unternehmen Scheidt & Bachmann auf Altbewährtes und Neues. Auf der Messe präsentierte Sales Manager Norbert Pohlen den neuen entervo-Webshop: Bislang bereits über Schnittstelle mit dem entervo-Kassen- und Zutrittssystem verbunden, bietet Scheidt & Bachmann das System ab jetzt komplett mit eigener Software an. Neu daran ist, dass sich der entervo-Webshop im Kassensystem wie eine ,,separate Kasse" darstellt. ,,Wir verwenden dabei viel Bild.. Seite 26 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2017-LeseprobeSeite 27: ive Lösung also für alle Bad- und Freizeitanlagen-Betreiber, die auf Papier in den Waschräumen verzichten wollen. Zusätzlich präsentierte Dyson den ,,Dyson Airblade Tap", bei dem der Händetrockner in die Wascharmatur eingebracht ist. So können die Hände direkt am Waschbecken getrocknet werden, ohne dass dafür der Bereich gewechselt werden muss. Dyson Daniel Ruf from Dyson presented the company's latest models of its "Airblade" hand dryer at interbad. The new "Dyson Airblade V Quiet" is 35.. Seite 27 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2017-LeseprobeSeite 28: ssesplitter Trade Fair Bites Klafs AntiSlide Ein neues Sauna- und Dampfbad-Konzept ,,für himmlische Wellness-Erlebnisse" präsentierte das in Schwäbisch Hall beheimatete Unternehmen Klafs. Wie Marketingleiter Mark Böttger erläuterte, wurde bei dem neuen Konzept mit dem Namen ,,DOME" der Ofen bzw. der Verdampfer in das Zentrum der Kabine gerückt. Als Symbol der Transzendenz kommt in der Sauna eine Kuppel aus Kupfer in der Deckenkonstruktion zum Einsatz. Dank eines ausgeklügelten Lichtko.. Seite 28 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2017-LeseprobeSeite 30: idual product units. MGbubble's construction material is "Vinylester", Hans van de Moosdijk (re.) und Toine van Gastel (li.) präsentierten sich zum ersten Mal mit ihrem neugegründeten Unternehmen MGbubble. 66 EuroAmusement Professional 1/2017 using a transponder medium in the form of an armband held in front of the locker. The armband simultaneously uses WiFi to transmit data to the system in real-time. Ojmar points out a special alarm security feature in the new system: If the locker f.. Seite 30 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2017-LeseprobeSeite 31: präsentierte auf der interbad ein neues Modul, das aufgrund erhöhter Kundennachfrage entwickelt wurde. Dies betrifft die Aufteilung der Schließfächer für unterschiedliche Verwendungszwecke: So können beispielsweise große Familienfächer mit mehreren Armbändern zugänglich gemacht werden, so dass alle Familienmitglieder die Möglichkeit haben, ihr gemeinsames Schließfach unabhängig voneinander zu nutzen. Metra Metra, experts for admission and locking system solutions, presented a new module .. Seite 31 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2017-LeseprobeSeite 32: a gereist waren, an der derzeit größten Trade Show der Branche teil (2015: 32.900). Insgesamt 1.136 Aussteller (2015: 1.066) präsentierten ihre Neuentwicklungen und Produkte in 125 verschiedenen Kategorien auf einer Nettoausstellungsfläche von rund 53.740 Quadratmetern (2015: 51.900). Laut IAAPA waren unter den Teilnehmern 22.600 so genannte ,,Qualified Buyers" (2015: 21.200). Generell sprechen die Zahlen sehr deutlich für das weitere Wachstum der Branche und ein positives Investitionskli.. Seite 32 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2017-LeseprobeSeite 40: w Control und AV-Systeme spezialisierte Unternehmen Alcorn McBride, das Anfang 2016 sein 30-jähriges Firmenbestehen feierte, präsentierte auf der Messe den ,,RidePlayerTM", der für ein in Fahrwagen integriertes Audioplayback derzeit entwickelt und insgesamt über 16 AudioKanäle verfügen wird. Im Bereich Show Control hat das Unternehmen sein bewährtes ,,V16TM"Modell weiterentwickelt: ,,V16ProTM" ist mit neuen Features wie einem EchtzeitPlaner zur zeitgenauen Befehlssteuerung ausgestattet un.. Seite 40 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2017-LeseprobeSeite 41: ulze. Mit dem so genannten ,,Tube Conveyor" ­ einer Neuentwicklung für Freizeit- und Wasserparks im Bereich Fördertechnik ­ präsentierte sich die Firma Chairkit während der IAAPA Expo. Der Tube Conveyor befördert Rutschreifen mühelos genau dorthin, wo sie zum Einsatz kommen sollen, ohne dass die Fahr- oder Rutschgäste die großen Rafts schweißtreibend selbst den Aufstieg hinauf schleppen müssen. ,,Der Conveyor ist für sämtliche Rutschentypen geeignet und lässt sich problemlos auch in best.. Seite 41 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2017-LeseprobeSeite 42: unter dem Namen ,,This is Holland" für eine neu entstehende Besucherattraktion in Amsterdam angekündigt. Mit ,,GestureMagic" präsentierte Brogent in Orlando auch seine gestengesteuerte interaktive Technologie, die sich hervorragend für großformatige Gruppenspiele eignet. Mehrere Spieler können mittels GestureMagic gemeinsam vor einer Projektionswand stehend mit- oder auch gegeneinander spielen, indem sie durch Handgesten oder Bewegungen programmierte Effekte im Spiel auslösen bzw. Ergebni.. Seite 42 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2017-LeseprobeSeite 51: drew Creathorn, Vice President of Evoqua's Aquatics & Disinfection Division. ETF's ,,Stella Lux": Innovativ und einzigartig präsentierte sich der niederländische Spezialist für Darkride-Systeme in Orlando. Das Solarfahrzeug Stella Lux, das von 23 Studenten der TU Eindhoven entwickelt wurde, fährt bis zu 130 km/h und kann mit einer Batterieleistung von 600 bis 1.000 km bei ökonomischer Fahrweise glänzen. ETF hat das Studentenprojekt gesponsert und setzt diese Technologie bereits erfolgrei.. Seite 51 online blättern




zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 1-2017-Leseprobe"