< Seite 31
Seite 33 >

Seite 32

EuroAmusement Professional 1-2017-Leseprobe

Seite 32 EuroAmusement Professional 1-2017-LeseprobeMeetingPoint
Parks

IAAPA Expo 2016:

Rekord-Messejahr endet mit
neuen Erfolgszahlen
Nachdem die International Association of Amusement Parks
and Attractions (IAAPA) bereits neue Teilnehmerrekorde
für ihre Messeveranstaltungen in Shanghai und Barcelona
vermelden konnte (wir berichteten in EAP 4/16 & 6/16), erreichte auch die letztjährige IAAPA Attractions Expo, die vom
15. bis 18. November 2016 im Orange County Convention
Center in Orlando stattfand, einen neuen Teilnehmerrekord.
Den Auswertungen des Verbandes zufolge nahmen rund
35.100 Professionals der Freizeitwirtschaft, die aus der ganzen
Welt nach Florida gereist waren, an der derzeit größten Trade
Show der Branche teil (2015: 32.900).
Insgesamt 1.136 Aussteller (2015: 1.066) präsentierten ihre
Neuentwicklungen und Produkte in 125 verschiedenen Kategorien auf einer Nettoausstellungsfläche von rund 53.740
Quadratmetern (2015: 51.900). Laut IAAPA waren unter den
Teilnehmern 22.600 so genannte ,,Qualified Buyers" (2015:
21.200). Generell sprechen die Zahlen sehr deutlich für das
weitere Wachstum der Branche und ein positives Investitionsklima.
74 EuroAmusement Professional 1/2017

Während des Kick-Off-Events zum
Start der Messe wurde wie immer auch
der neue IAAPA-Chairman offiziell
in sein Amt erhoben: Nachdem John
McReynolds von Universal Parks &
Resorts ein Jahr lang den Verband geleitet hat, kommt der neue Chairman
2017 aus dem Hause Disney: Greg Hale,
Vice President & Chief Safety Officer
bei Walt Disney Parks & Resorts, tritt
die Nachfolge seines Branchenkollegen
an. Auch die ,,Hall of Fame" zählt wieder zwei neue Mitglieder, die durch ihr
Lebenswerk der Freizeitindustrie einen
besonderen Beitrag geleistet haben: Roland Mack (Europa-Park/Mack Rides
GmbH) und Tim O'Brian (Journalist)
wurde die höchste individuelle Auszeichnung des Verbandes zuteil (mehr
dazu auf S. 113).

Brass Ring Awards 2016
Wie jedes Jahr vergab die IAAPA auch 2016 wieder zahlreiche
ihrer ,,Brass Ring Awards", die in verschiedenen Kategorien
verliehen werden. Für sein Plüschtier ,,Leo" und den eigens
eingerichteten ,,LeoShop" wurde Italiens Leolandia in der
Kategorie ,,Games & Merchandising" ausgezeichnet. In der
Rubrik ,,Live Entertainment Excellence" freut sich u.a. der
Europa-Park über einen Preis für die kreativste HalloweenShow (,,Supr'ice in the Haunted Castle"). Das Disneyland
Resort Paris erhielt den ,,Best Theatrical Production"-Award
für seine neue Show ,,Mickey und der Zauberer", während
der schwedische Kolmården Wildlife Park in der Kategorie
der besten Social-Media-Kampagne ausgezeichnet wurde.
Bei den ,,Best New Products" gingen die Brass Ring-Awards
u.a. an Mack Rides für den ,,PowerSplash", an Intamin für
seinen Launch-Coaster ,,Taron" sowie an ABC Engineering
für den Thrill-Ride ,,Tourbillon". Darüber hinaus erhielt Holovis Attractions einen Award für seine ,,Augmented Reality
Experience"-Technologie.

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 1-2017-Leseprobe"