< Seite 39
Seite 41 >

Seite 40

EuroAmusement Professional 6-2017-Leseprobe

Seite 40 EuroAmusement Professional 6-2017-LeseprobeWaterParks

ten Teestube der BelleVie Farm verwöhnen lassen oder im BelleVie Farmshop
frische Produkte aus der direkt nebenan
befindlichen Produktion kaufen ­ frische
Waren direkt vom Hof! Wer die Welt des
Bauernhofs nicht auf eigene Faust erkunden möchte, kann sich auch in teils ganztägigen Workshops die Arbeit eines Bauern vermitteln lassen. Für kurzweiligen
Spaß neben der Farmer-Tätigkeit steht
zudem ein großes Outdoor- und IndoorSpielgelände mit einem Abenteuerpfad
zum Thema Milch zur Verfügung.

Der Aqualagon Beach dürfte
im Sommer viele Badegäste
nach draußen locken.

Im Garten des Feuers lodert zwar nirgends
das heiße Element, westliche Laubbäume
wie Amberbaum, Ahorn und Eiche stellen jedoch ­ besonders zu herbstlicher
Zeit ­ mit dem Rot ihres Herbstlaubes
ein loderndes Feuer dar. Der Garten der
Luft führt den Besucher auf eine Wiese
mit sich im Wind wiegenden Gräsern und
hohen Trauerweiden. Zu guter Letzt sorgt
der Garten des Wassers mit immergrünen
Pflanzen und zahlreichen Wasserattraktionen für optische Abwechslung. Hochgewachsene Palmen und stattliche Kiefern
ergänzen die Szenerie.

Harmonie zwischen
Mensch und Natur

Im Wald der Legenden

Bei den ,,Extraordinary Gardens" steht
die Harmonie zwischen Mensch und Natur im Mittelpunkt. Das 2,1 Hektar große
Gelände wurde maßgeblich von Thierry
Huau gestaltet und im Hinblick auf die
ganzjährige Blüte sorgfältig bepflanzt.
Die Gärten sind den vier Elementen der
Natur gewidmet und in vier Themenbereiche unterteilt. Im Garten der Erde erwartet den Besucher ein Spaziergang durch
Obstplantagen und einen Gemüsegarten.

Die vierte Themenwelt im Villages Nature ist der ,,Forest of Legends". Das 2,5
Hektar große Waldgebiet ist vor allem
für Kinder zwischen zwei und zwölf
Jahren ein wahres Paradies der Mythen
und Legenden. Inmitten von Bäumen
liegen Spielplätze für die jüngsten Abenteurer. Unter Anleitung können Kinder
hier zudem Hütten bauen, über Seilbrücken klettern oder den Wald auf eigene
Faust erkunden und dabei Mythen und

Der Forest of Legends bietet den kleinen Entdeckern auf 2,5 Hektar
Waldareal diverse Spielanlagen, die zum Toben und Interagieren einladen. Ein Spielparadies zum Entdecken von Mythen und Legenden.

72 EuroAmusement Professional 6/2017

berühmte Fabelwesen entdecken. Es
gibt zudem geführte Wald-Vorstellungen
­ diese interaktiven und unterhaltsamen
Touren lassen die Kids in die Geschichte des Forest of Legends eintauchen und
machen sie mit all seinen Figuren und
Eigenschaften bekannt. Rund um das
Waldgebiet werden Geschichten erzählt,
Kinder und Erwachsene werden so gleichermaßen vom Wald der Mythen verzaubert. Das Waldgebiet, das den Forest
of Legends darstellt, wurde dabei nicht
etwa im Zuge des Baus der Villages Nature angelegt, sondern besteht seit über
20 Jahren und wurde auch durch die
Bauzeit vollständig erhalten.

Seeblick im Zentrum
Letzte Themenwelt und neben der
Aqualagon Mittelpunkt des Resorts ist
die direkt am großen See gelegene Lakeside Promenade. In mehreren, teils
thematisierten Restaurants werden sowohl große wie auch kleine Gerichte
und Getränke angeboten. Kleine Boutiquen und Shops laden zum Einkaufsbummel ein. Ein Regionalmarkt schließt
den Kreis des ökologischen Angebots
im Ferienpark Villages Nature. Im Supermarkt der in Frankreich bekannten
Kette Franprix Mandarine kann man
für die ganze Familie einkaufen ­ beispielsweise, um im angemieteten Ferienhaus gemeinsam zu kochen oder zu
grillen. Wer darauf keine Lust hat, kann
sich im ,,Vapiano"-Restaurant bekochen
lassen und dabei den Köchen direkt bei
der Arbeit zusehen. Das beliebte Front
Cooking-Konzept ist nicht nur Show,

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 6-2017-Leseprobe"