< Seite 57
Seite 59 >

Seite 58

EuroAmusement Professional 6-2017-Leseprobe

Seite 58 EuroAmusement Professional 6-2017-LeseprobeMessesplitter
All-in-one-Management-Lösung von Qweekle

Die Entwickler des franko-belgischen VerwaltungssoftwareSpezialisten Qweekle, der in Berlin erstmals auf einer EAS
vertreten war, hatten eine All-in-One-Lösung mitgebracht, die
es FECs, Hochseilgärten, Laser-Anlagen und anderen kleineren Freizeiteinrichtungen ermöglicht, eine Vielzahl von Aufgaben über eine einzige und einfach zu bedienende Nutzeroberfläche zu verwalten.

Trade Show Bites

Ziel sei es, Betreibern für die Erledigung täglicher Aufgaben
ein einfaches Tool an die Hand zu geben, über das Ticketverkäufe ­ sowohl online als auch an der Kasse ­ sowie Direktverkäufe vor Ort (für F&B, Merchandise, Zusatzservices
etc.) verwaltet werden können. Gleichzeitig bietet das System
weitere CMR-Leistungen wie ein Kalendersystem, über das
Betriebsaktivitäten gesteuert werden können. Zu guter Letzt
verfügt das System über ein Echtzeit-Reporting-Tool.
All-in-One Management Solution from Qweekle
The developer of the Franco-Belgian administrative
software company Qweekle, which was represented for the
first time at EAS in Berlin, brought an all-in-one solution
that allows FECs, ropes courses, laser facilities, and other
small amusement attractions to manage a variety of tasks
via a single and intuitive user interface.

Eric Bay (l.), Cédric Demannez (r.) and Nicolas Mattei (in the back) from
Qweekle.

,,Shoreline" ­ Interaktiver Wasserspaß für Kinder

Mit ,,Shoreline" stellte der kanadische Wasserspielgeräteanbieter Waterplay Solutions diesen Herbst eine neu entwickelte
Produktreihe vor, die an den Erfolg der ,,Grasslands"-Reihe
anknüpfen soll (vgl. EAP-News v. 22.12.15).
Mit Einführung von Shoreline erweitert der Anbieter sein bestehendes Sortiment um 19 neue, innovative Produkte, die im Ozean-Design daher kommen und Kinderplanschbecken sowie
Wasserspielareale aufwerten sollen. Die neuen Features eignen sich für Kinder aller Altersund Lerngruppen. Zu den neuen
Ele-menten gehören u.a. der ca.
vier Meter hohe ,,Beach Ball Soaker", ,,AquaLumeTM" als auch der
,,Whirler Action ActivatorTM".
,,Das Konzept hinter Shoreline
besteht darin, unsere Grasslands-Reise bis ans Meer fortzuführen, wo Kinder in eine
neue Welle der Entdeckungen
eintauchen können, die sowohl
interaktive und gemeinsame als
auch alle Sinne ansprechende
Erlebnisse bereithält", so Waterplay Creative Manager Shanley
Hutchinson. Ergänzend bietet
Waterplay thematisch passende
Möbel in spielerischem Design
wie Betonbänke, -Sitze und -Tische an.
108 EuroAmusement Professional 6/2017

The goal is to provide operators a simple tool to complete
daily tasks that can manage ticket sales - whether online
or at the register ­ as well as direct sales on site (for F&B,
merchandise, additional services, etc.). Simultaneously,
the system offers further CMR capabilities like a calendar
system that can manage operational activities. Last, but not
least, the system also offers a real-time reporting tool.

"Shoreline" ­ Interactive Water Fun for Kids
Canadian water playground equipment supplier Waterplay
Solutions introduced a range of newly-developed products to
follow up the success of their "Grasslands" series (see EAP
News from 22 Dec 2015).
With the introduction of Shoreline, the supplier is expanding
its existing assortment by 19 new and innovative products
with an ocean theme, lending appeal to children's wading
pools and water playgrounds.
The new features are suitable
for children of all ages and
learning groups. Amongst the
new elements is the approx. four
metre tall "Beach Ball Soaker,"
"AquaLumeTM" as well as the
"Whirler Action ActivatorTM."
"The concept of Shoreline is to
continue the Grasslands journey
onto the waterfront, where kids are
immersed in a whole new wave
of discoveries focused around
interaction, collaboration and
sensory play," says Waterplay
Creative Manager Shanley
Hutchinson.
Kids will enjoy the new
Shoreline collection featuring
19 new innovative products.

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 6-2017-Leseprobe"