< Seite 65
Seite 67 >

Seite 66

EuroAmusement Professional 6-2017-Leseprobe

Seite 66 EuroAmusement Professional 6-2017-LeseprobeMessesplitter

Trade Show Bites

Breit aufgestellt ...

... zeigte sich nicht nur das Team am
Messestand von Mack Rides. Mit der
ganzen Breite seines Angebotsportfolios präsentierte sich das traditionsreiche Unternehmen der Familie Mack
in Berlin. Nicht nur die Karussell- und
Achterbahn-Produktion, sondern auch
der Unternehmensbereich MackMedia
war während der EAS präsent.
Im Mittelpunkt standen aber traditionsgemäß die kundenspezifischen Lösungen und Neuentwicklungen im Bereich
Parkattraktionen. Um die Eigenfertigungsquote noch weiter erhöhen zu können, wird am Firmensitz in Waldkirch
aktuell in neue Maschinen investiert.
,,Die Auftragslage stellt sich hervorragend dar ­ unsere Anlagen sind sehr
begehrt", freut sich Mack-GF Christian
Freiherr von Elverfeldt.
Nach dem kurz vor Messestart eröffneten ,,DC Rivals HyperCoaster" in der
australischen Warner Bros. Movie World
(mehr über diese Anlage in unserer
nächsten Ausgabe) gehen die Arbeiten
am ,,Icon" in Blackpool Pleasure Beach
und am Hypercoaster für das türkische
Land of Legends weiter voran. Auch
auf die Inbetriebnahme des weltweit
ersten Extreme Spinning Coasters im
US-amerikanischen Silver Dollar City
warten nicht nur die Fans gespannt. Im
kalifornischen Legoland entsteht ein UBoot-Darkride und in das Chezy Island
in Südkorea wird ein Spinning Coaster
geliefert.
Und in Europa entstehen für die kommende und folgende Saison weitere interessante Attraktionen. So erhält das
Toverland eine ,,Magische Bootsfahrt",
der Freizeitpark Plohn einen Big Dipper
und im Europa-Park wird der gute alte
,,EuroSat" ­ einst von Franz Mack persönlich entwickelt ­ technologisch auf
den neuesten Stand gebracht. Mit neuen
Schienen und Fahrzeugen wird die Attraktion auf 2.0 gehoben. Zwei Bahnhöfe
und etliche technische Finessen werden
den EuroSat dann ab Sommer 2018 in

eine neue, VR-fähige Dunkelachterbahn
verwandeln ...
Apropos VR: Prof. Thomas Wagner,
kreativer Kopf und neben Michael
Mack und Christian von Elverfeldt geschäftsführender Gesellschafter von
VR Coaster, hat bereits sehr konkrete
Vorstellungen davon, wie ein VR Walkthrough-Erlebnis mit der virtuellen Fahrt
auf einem Coaster verknüpft werden
kann. Mehr zu dieser Entwicklung eines
,,HolodeckVR" erfahren Sie in unserer
nächsten Zeitschriftenausgabe.
Highly diversified
This was an obvious description for the
team at the Mack Rides exhibition stand
in Berlin and the Mack family-owned
company's wide-ranging product and
services portfolio. Mack's carousel and
rollercoaster productions were presented
at the EAS fair, as was its MackMedia
division. But as always, the Mack focus
was on tailor-made customer solutions
and new developments in the field
of park attractions. The company is
currently investing in new machinery at
its headquarters in Waldkirch, Germany
in order to increase its rate of in-house
production. Mack Managing Director
Christian Freiherr von Elverfeldt
happily reported, "Our orders situation

Sind Sie
schon Abonnent?
120 EuroAmusement Professional 6/2017

is excellent. Our facilities are very
popular indeed." Following the opening
shortly before the start of the EAS of
Mack's "DC Rivals HyperCoaster" at
Warner Bros. Movie World in Australia
(read more about this coaster in our
next issue), the company is continuing
work on "Icon" at the UK's Blackpool
Pleasure Beach and on the Hypercoaster
for Turkey's Land of Legends. Not only
fans are also eager for the opening of the
world's first Extreme Spinning Coaster
at Silver Dollar City in the USA. And a
range of interesting attractions are also
set to open on the European continent
in the upcoming seasons: Toverland in
the Netherlands will receive a "Magical
Boat Ride", Germany's Freizeitpark
Plohn will start up a Big Dipper and at
Europa-Park the good old "EuroSat",
originally developed by Franz Mack
himself, is set to receive a technological
makeover making it VR-compatible. And
speaking of VR, Prof. Thomas Wagner,
creative genius and VR Coaster CoManaging Partner along with Michael
Mack and Christian von Elverfeldt,
already has very specific ideas about
how to combine a VR walkthrough
experience with a virtual coaster ride.
Find out more about the development of
this "HolodeckVR" in the next issue of
EAP!

Bestellung ganz einfach online www.eap-magazin.de
oder per Fax-Formular
+49 (0) 5295 93 02 69

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 6-2017-Leseprobe"