< Seite 17
Seite 19 >

Seite 18

EuroAmusement Professional 2-2018-Leseprobe

Seite 18 EuroAmusement Professional 2-2018-LeseprobeIndoorParks

N

This is Holland

ach einer rund dreimonaauftragten gemeinsam mit den
tigen Soft-Opening-Phase
Entwicklern der Amsterdamer
Oder: Frau Antje lernt Fliegen
Attraktion ein für spektakuläre
wurde am 1. Februar diesen
Naturfilme bekanntes KreativJahres mitten in Amsterdam die
team mit der Produktion eines
neue Besucherattraktion This is
Holland offiziell eröffnet. Im Herzen der Meeresspiegels, das heute den Namen einzigartigen Films, den die Gäste nun
in Hollands erster i-Ride-Attraktion erniederländischen Metropole ­ zwischen Niederlande trägt.
leben können.
A'DAM Lookout und dem EYE Museum gelegen ­ fällt das runde, moderne This is Holland verschafft seinen BeGebäude seit Herbst 2017 ins Auge. Mit suchern Einblick in die Schönheit des Zwei Jahre lang waren sie mit dem Hubeinem Gesamtinvestitionsvolumen von Landes und die Beharrlichkeit seiner schrauber und mit Sondergenehmigungen
22 Mio. Euro entstand ein Besucherzent- Bewohner. Mit zahlreichen Infostatio- von Naturorganisationen, Kommunen
rum der besonderen Art. Im Innern bietet nen und zwei Pre-Show-Produktionen und anderen Instanzen ausgestattet, die
sich Einheimischen und Besuchern ein werden die Gäste mit dem Land vertraut dieses außergewöhnliche Projekt begrühoch modernes nationales Informations- gemacht: ,,Die Niederlande der Vergan- ßen, unterwegs. So konnte das Filmteam
zentrum. This is Holland ­ der Name ist genheit" präsentiert in einem bewegen- exklusive Aufnahmen des niederländiProgramm ­ möchte seinen Besuchern den Film die Geschichte und den Kampf schen Weltkulturerbes, von Schlittschuhein Stück Entstehungsgeschichte, die gegen das Wasser. ,,Die Niederlande läufern, Tulpenfeldern, den Amsterdamer
Vielfalt, aber vor allem auch die Schön- heute" bietet in einer modernen Video- Grachten und anderen typisch holländiheit eines Landes, das stets dem Wasser projektion genau das, was die Nieder- schen Szenen realisieren. Diese einzigargetrotzt hat, präsentieren und diese mit lande heute auszeichnet ­ und das ist tigen Bilder sind nun während der Flight
allen Sinnen erlebbar werden lassen.
wahrlich sehr viel mehr als Windmüh- Experience zu bewundern.
len, Käse, Tulpen und Clogs ...

Die Geschichte
Holland hat eine lange Geschichte: Vor
mehr als zweitausend Jahren bestand
das Gebiet nördlich der Flüsse aus undurchdringlichen Sümpfen. Die Römer
nannten es ,,den schlimmsten Ort der
Erde" und zogen dort ihre Grenze. ,,Bis
hierher und nicht weiter ..." müssen sie
sich gedacht haben. Doch ein kleines
Völkchen ließ sich nicht von all dem
Wasser abschrecken. Mit Wällen, Deichen, Poldern und Windmühlen trotzte
es dem Meer immer wieder Land ab ­
ganz besonderes Land, unterhalb des
38 EuroAmusement Professional 2/2018

All die interaktiven und informativen
Ausstellungsteile und -produktionen
fungieren letztendlich jedoch als Vorbereitung auf die eigentliche Ankerattraktion ­ das Flight Experience ,,This is
Holland".
Die Investoren ­ Busoco, ein Immobilienunternehmen aus Rotterdam, Brogent
Technologies sowie das in Amsterdam
ansässige und international agierende
Real Estate-Unternehmen Nedstede,
das bislang im Bereich Retail, Offices
und Leisure z.B. in diverse kleinere holländische Kinderparks, investierte ­ be-

Das Flugerlebnis
Die Hauptattraktion im This is Holland
ist ohne Zweifel das große Flug-Simulationstheater ­ ein i-Ride von Brogent
Technologies. ,,Gemeinsam mit Vekoma,
die das Projekt mit ihrem umfangreichen
Service und Know-how in Sachen i-Ride als langjähriger Exklusivpartner von
Brogent bestens unterstützten, wurde
das hochmoderne Flying Theater umgesetzt", erklärt Joost van Berkel, Commercial Director von This is Holland.
,,Und für das System von Brogent Technologies haben wir uns ganz bewusst

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 2-2018-Leseprobe"