< Seite 52
Seite 54 >

Seite 53

EuroAmusement Professional 1-2019-Leseprobe

Seite 53 EuroAmusement Professional 1-2019-LeseprobeTechnologie

Rabbids Team
Battle: one for all,
all for one

Rabbids Team Battle ­ einer für
alle, alle für einen
Interaktives Motion Seat-Theater

After Triotech had already
teamed up with game
developer Ubisoft to design
the contents of its VR Maze
adventure (cf. EAP 1/2018 and
EAP-News of 19.9.2018), the
cooperation has now resulted
in the recently launched new
development Rabbids Team
BattleTM. While the VR Maze
was aimed in particular at leisure
facilities with limited space,
the new interactive attraction has
been specially developed for highcapacity requirements and group
experiences.

Nachdem Triotech sich bereits für die inhaltliche Gestaltung seiner ,,VR Maze"Lösung mit dem Spieleentwickler Ubisoft zusammengetan hatte (vgl. EAP
1/2018 sowie EAP-News v. 19.9.2018),
kommt die Zusammenarbeit nun auch
bei der kürzlich vorgestellten Neuentwicklung ,,Rabbids Team BattleTM" zum
Tragen. Während sich das VR Maze insbesondere an Freizeitanlagen mit geringen Platzverhältnissen richtete, wurde
die neue interaktive Attraktion speziell
für hohe Kapazitätsanforderungen und
Gruppenerlebnisse entwickelt.

sowie die Laserpistolen für das Team
Battle-Spiel weiterentwickelt, das für
Gruppen von 40, 60, 80 und sogar bis
zu 100 Personen verfügbar sein soll.
Auf diese Weise soll eine theoretische
Kapazität von bis zu 900 pph erreicht
werden. Die weiterentwickelten Laserpistolen oder ,,Blaster", wie sie im
Englischen auch genannt werden, sind
kleiner, leichter und somit handlicher
als ihre Vorgängerversion. Zudem zeigt
nun ein kleines Display am Handgerät den individuellen Punktestand des
Spielers an.

Auf der ,,XD Dark Ride Interactive"Technologie des kanadischen Anbieters
basierend, wurden die Motion Seats

Während jeder Spieler mit den Mitgliedern seines eigenen Teams zusammenarbeitet, konkurriert er gleichzeitig mit
denen der gegnerischen Mannschaft
­ ein echtes Gemeinschaftserlebnis
also. Indes versucht jeder Spieler natürlich auch, sein individuelles Ergebnis
zu verbessern. Auch räumlich in zwei
Hälften aufgeteilt, kämpft Team Rot
gegen Team Blau. Beim Zielen auf die
riesige 270-Grad-Leinwand untermalen
Spezialeffekte wie Wind und Licht die
Bewegungen der Motion Seats (von DBox Technologies) zusätzlich.

Based on the Canadian provider's "XD
Dark Ride Interactive" technology,
the motion seats and laser shooters
were developed further for the Team
Battle game, which will be available
for groups of 40, 60, 80 and even up to
100 participants. In this way the aim
is to achieve a theoretical capacity
of up to 900 pph. The new improved
laser shooters, or "blasters", as they
are also called in English, are smaller,
lighter and therefore handier than the
predecessor version. In addition, a
display on the handset now shows the
player's score.
While players work with the members
of their own team, they also compete
with those of the opposing team
­ in other words, a real common
experience. At the same time, however,
players also try to improve their
individual results. Physically separated
into two areas, Team Red fights against
Team Blue. When aiming at the huge
270-degree screen, special effects
such as wind and light enhance the
movements of the motion seats (from
D-Box Technologies).

Bestellung
ganz einfach online
oder per Fax-Formular
www.eap-magazin.de
Fax +49 (0) 5295 93 02 69

Überdies stellte Triotech einen neuen
3D-Film namens ,,Carnival" vor, der
sich einem Gruselthema bedient und
das Rummelplatz-Flair der 1930er Jahre
auf die Leinwand zaubert ­ schaurige
Clown-Fratzen und unheimliche Achterbahnabfahrten inklusive. (JeW)

In addition, Triotech has introduced
a new 3D movie called "Carnival",
which uses a scary theme and conjures
the amusement park flair of the 1930s
onto the screen, including eerie clown
grimaces and spine-chilling roller
coaster descents.
EuroAmusement Professional 1/2019 117

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 1-2019-Leseprobe"