< Seite 19
Seite 21 >

Seite 20

EuroAmusement Professional-3-2019-Leseprobe

Seite 20 EuroAmusement Professional-3-2019-LeseprobeParks

Während des 20-minütigen Erlebnisses werden die Gäste zu
Weggefährten Chlodwigs I., dem jungen Frankenkönig.

Puy du Fou:

Le Premier Royaume
Mit einem Rekordumsatz von 112,7
Mio. Euro (+5%) und insgesamt 2,3
Mio. Besuchern (+1,8%) konnte Puy
du Fou im vergangenen Jahr seinen dynamischen Wachstumskurs erfolgreich
fortsetzen (vgl. unseren Parkreport in
EAP 2/2019). Und das trotz einer von
schwierigen Wetterbedingungen (insbesondere durch starke Regenfälle im
Frühjahr und eine Hitzeperiode im Sommer) und der Fußball-WM 2018 geprägten Saison, die die Franzosen zahlreich
vor den TV-Geräten fesselte.
Die positiven Ergebnisse ­ obwohl sie
immer noch leicht hinter den Zielvorgaben des französischen Parks zurücklagen
­ bestätigen einmal mehr den wirtschaftlichen Erfolg der in den letzten Jahren
von Puy du Fou verfolgten Investitionsstrategie. Und 2019 wird keine Ausnahme bilden. Für diverse Projekte hat der
Park eine Gesamtinvestitionssumme von
29,5 Mio. Euro veranschlagt, die u.a. in
die Neugestaltung des Eingangsbereichs
(drei Mio. Euro) und die Erweiterung der
,,Cinéscénie"-Abendshow um ein neues,
spektakuläres bewegliches BühnenbildElement (zwei Mio. Euro) fließen soll.
Ein weiterer und zugleich wesentlicher
Teil der Investitionssumme ­ konkret 13
Mio. Euro ­ wurde für die Entstehung
einer spektakulären neuen WalkthroughAttraktion eingesetzt (vgl. EAP-News
v. 9.11.2018). Ein Betrag, der 30 Prozent über dem liegt, der letztes Jahr in
die Realisierung von ,,Le Mystère de La
Pérouse" (vgl. EAP 3/2018) investiert
worden war.
28 EuroAmusement Professional 3/2019

Ein Patentrezept?
Für die Umsetzung der neuen Attraktion ­ ,,Le Premier Royaume" (Dt.: Das
erste Königreich) ­ bediente man sich
genau der gleichen Elemente, die auch
schon bei allen anderen WalkthroughAttraktionen, die seit 2014 im Park das
Licht der Welt erblickt haben, zum Erfolg führten. Das Rezept: Man lasse ein
Kapitel der französischen Geschichte in
ein fesselndes Abenteuer verwandeln und
hauche diesem ­ mithilfe von äußerst
realistischen Kulissen und einer Vielzahl
von Spezialeffekten sowie einigen kostümierten Schauspielern ­ Leben ein. Das
Ergebnis ist ein immersives Erlebnis,
dessen Geheimnis bislang nur Puy du
Fou zu kennen scheint ... zur höchsten
Zufriedenheit von Laurent Albert, Generaldirektor des Parks, der darüber erstaunt
ist, dass noch kein anderer Themenpark
diesen Schritt gewagt hat, wo es doch so
viele kreative Möglichkeiten gibt ...
,,Es bereitet uns große Freude, solche
immersiven Erlebnisse zu kreieren, denn
gegenüber unseren traditionellen Shows
eröffnen sie uns ganz neue Türen. Den
Besucher in den Mittelpunkt des Geschehens rückend, stellen die Walkthroughs
für uns ein sehr attraktives Terrain dar.
Und da wir sowohl künstlerische als auch
technische Herausforderungen lieben,
können wir unserer Fantasie hier freien
Lauf lassen", so Albert. ,,Bei ,Le Premier Royaume` sind wir besonders kreativ
geworden, so dass sich das ursprünglich
für dieses Projekt vorgesehene Budget

sogar verdoppelt hat!" Ebenso bieten die
Walkthrough-Attraktionen jede Menge
Vorteile für die operativen Teams von
Puy du Fou. Der notwendige Umsetzungsaufwand für den täglichen Betrieb
ist wesentlich geringer als der für die
Steuerung der großen Shows, die viel
mehr Personal erfordern ­ nicht nur auf
und hinter der Bühne, sondern auch für
das ganze Drumherum (Techniker hinter
den Kulissen, Einweiser in den Zuschauerrängen etc.). Gleichermaßen lassen sich
die Öffnungszeiten einer WalkthroughAttraktion in Abhängigkeit des Besucherandrangs viel leichter anpassen, wohingegen es vergleichsweise schwierig ist, die
Aufführung einer Show kurzfristig umzukoordinieren. Und natürlich bieten die
überdachten Attraktionen dem Park auch
ein gewisses Maß an Wetterunabhängigkeit sowie neue Vermarktungsmöglichkeiten. Einen weiteren großen Vorteil
stellen die Walkthrough-Erlebnisse auch
für die Eventabteilung des Parks dar: Firmenveranstaltungen lassen sich so auch
außerhalb der Saison auf dem eigenen
Parkgelände durchführen.

Eine Traumreise auf den
Spuren von Chlodwig I.
,,Le Premier Royaume" lädt die Besucher
ein, sich auf die Spuren von Chlodwig I.
zu begeben und in die bedeutendsten Lebensabschnitte des ersten Frankenkönigs
einzutauchen. Einer Persönlichkeit, die
häufig als eine der wichtigsten der französischen Geschichte angesehen wird. Das
Szenario spielt im römischen Gallien des
5. Jahrhunderts, kurz vor dem Untergang
des Römischen Reiches, verwüstet von
den wilden Horden des Hunnenkönigs
Attila. Da wissenschaftlich belegte Quellen aus dieser Zeit eher höchst selten sind,

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional-3-2019-Leseprobe"