< Seite 31
Seite 33 >

Seite 32

EuroAmusement Professional-3-2019-Leseprobe

Seite 32 EuroAmusement Professional-3-2019-LeseprobeBereits von außen
ist der Wodny
Park Tychy dank
seiner farbenfrohen
Gestaltung nicht zu
übersehen.

WaterParks

Wodny Park
Tychy

Wasserspaß trifft Interaktivität
Die Stadt Tychy im Süden Polens ist in
erster Linie für ihre Brauerei bekannt,
denn aus Tychy stammt das bekannte
Tyskie-Pils. Ende April 2018 eröffnete
hier jedoch auch das neue Erlebnisbad
Wodny Park Tychy, welches bereits von
weitem ein echter Blickfang ist. Das
markante Gebäude des modernen Bades wurde vom Architekturbüro Schick
Architekci aus Ruda lska konzipiert.
Von außen schillert die Fassade dank
der Verwendung spezieller Paneele je
nach Lichteinfallswinkel in verschiedenen Farben. Investiert wurden in den
Bau des multifunktionalen Komplexes
­ eine Public-Private-Partnership ­ rund
112 Mio. polnische Zloty (rd. 26,12 Mio.
Euro). Neben der Stadt Tychy brachten
sich hier die regionale Wasserwirtschaft
und ein Warschauer Bauunternehmen ein.

Umfangreiche Wasserwelt
Den größten Teil der Anlage macht die
Wasserwelt aus. Die Becken im Wodny
Park Tychy bestehen fast ausnahmslos
aus Edelstahl, hier entschied man sich
für die österreichische Firma Berndorf
Bäderbau. Im separat zugänglichen und
funktional gehaltenen Sportbereich wartet ein 25-Meter-Becken auf die Besucher, zudem gibt es ein Kursbecken mit
verstellbarem Hubboden.
Der angeschlossene Erlebnisbereich der
Anlage zeichnet sich architektonisch vor
54 EuroAmusement Professional 3/2019

Hier geht's rund! Die
Trichterrutsche weiß durch
einen rasanten Verlauf mit
starken Fliehkräften zu
begeistern.

allem durch seine zahlreichen Wellenformen,
Hängebrücken und verschiedenen Ebenen aus.
Mittelpunkt der Zone ist
das rund 400 Quadratmeter große Wellenbecken,
das zusätzlich von zahlreichen Wasserkanonen anvisiert wird. Daneben schließt
sich ein Strömungskanal mit Schaukelbucht an, in der man durch eigene Körperkraft Wellen erzeugen kann. Zusätzlich befinden sich in der gesamten Halle
verteilt diverse Whirlpools in verschiedenen Größen, die teilweise mit Salz angereichert sind.
Wasserspaß an der frischen Luft können die Gäste in einem Außenbecken
mit Wasserkanonen, Sprudelliegen und
Bodensprudlern erleben. Ein 45 Grad
warmes Caldarium (Wärmebad) ermöglicht außerdem Sauna-Feeling für
die ganze Familie. Für Kinder hält der
Park ein Planschbecken bereit, welches
ebenfalls von Berndorf geliefert wurde.
Neben Wasserfontänen, Felsen und einer
Spritzfigur finden jüngere Kinder hier
auch ein detailreiches U-Boot vor, das

mit verschiedenen interaktiven Splashund Soundeffekten versehen wurde, und
von dem eine Kinderrutsche hinabführt.
Auch im Außenbereich können sich
Kinder während der warmen Jahreszeit
in einem Wasserspielbereich vergnügen.
In einem separaten Raum wurde außerdem eine Indoor-Surfanlage des Herstellers Waves Polska installiert. Auf einer
stehenden Welle können die Besucher
hier ihr Können auf dem Bodyboard
unter Beweis stellen.

Farbenfrohes
Rutschen-Quartett
Freunde von Wasserrutschen finden im
Wodny Park Tychy gleich vier verschiedene Rutschbahnen vor, welche allesamt
vom polnischen Hersteller Pol-Glass geliefert wurden.

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional-3-2019-Leseprobe"