< Seite 49
Seite 51 >

Seite 50

EuroAmusement Professional-3-2019-Leseprobe

Seite 50 EuroAmusement Professional-3-2019-LeseprobeBusinessReport

Spot on!
Vier Jahrzehnte Lagotronics
Am Anfang stand die Liebe zu Musik, Lichtund Tontechnik ­ das war der ,,Stoff", aus dem
der DJ Carlo Görtjes 1979 mit Audio- und
Lichtshows für Events sowie Installationen
für Bars und Clubs eine Unternehmensidee ge- Mark Beumers, seit 1999 in verantwortlicher Position und heute Mitinhaber & CEO von
Lagotronics Projects.
bar und sich mit seiner Firma Lagotronics sehr
rasch einen guten Ruf erarbeitete. Schon bald
wurde er von Fernsehsendern engagiert und Lagotronics ent- Mark Beumers (MB): In 40 Jahren haben wir natürlich
wickelte sich zu einem weltweiten Anbieter für Lichtshows sehr viel Erfahrung mit audiovisuellem Equipment sammeln
und selbst entwickelter Gaming-Technologie. Mit qualitativ können. Deshalb sind wir in der Lage, einerseits sehr komhochwertigen Produkten im Segment AV- und Lichttechnik plexe Installationen umzusetzen, und andererseits haben wir
sowie deren Weiterentwicklung und Integration in interaktive die technischen Möglichkeiten, für unsere Kunden und zur
Konzepte machte sich Lagotronics spätestens 1999 auch in Verbesserung des Erlebnisses die Installation jederzeit zu erder Themenpark-Industrie einen Namen. Seither präsentiert weitern. Aufgrund unseres Know-hows können wir unsere
sich das Unternehmen mit ständigen Innovationen im Bereich Kunden auch bei kleineren AV-Projekten viel besser beraten.
interaktiver Technologien als zuverlässiger Partner für The- Darüber hinaus sind wir in 40 Jahren aber auch Lieferanten
menparks, FECs, Ausstellungen, Besucherzentren und andere für viele unterschiedliche Marken aus der AV-Industrie geworden. Das heißt, wir sind nicht an eine bestimmte Marke
Freizeitunternehmen (vgl. EAP 1/2016).
gebunden, sondern können immer projektbezogen aus vielen
Aktuell gehört Lagotronics zu den gefragten Unternehmen Anbietern die beste Lösung wählen.
für interaktive Darkrides, Show-Produktionen und außergewöhnliche Projekte. Ihr Produktportfolio reicht heute von
AV-, Licht- und Show Control- bis zu interaktiven Systemen, EAP: Lagotronics setzt ja nicht nur im Alleingang Projekte
die mit der hauseigenen Spieleentwicklung kombiniert wer- um, sondern auch gemeinsam mit anderen Marktteilnehmern.
den können. Diese vielseitige Expertise ermöglicht es Lago- Wie sehen Sie die Zukunft der Branche? Werden sich immer
tronics Projects, an unterschiedlichsten Fahrgeschäften und mehr Hersteller zu ,,Alles-Könnern" entwickeln ­ also alles
Attraktionen ­ insbesondere interaktiven und Media Darkri- alleine machen wollen ­, wenn es darum geht, aus einer Hand
des ­ mit zu entwickeln und anzubieten. Der 2018 erstmals anbieten zu können? Oder werden sich eher immer öfter pro(im Bayern-Park) installierte GameChanger zählt zu den jektbezogene Gemeinschaften / Anbieterteams bilden?
jüngsten Entwicklungen des Unternehmens und setzte mit der
Entwicklung von ,,Farm Fair" ­ einer ersten eigenen IP ­ den MB: Es gibt Kunden, die gerne selbst eine große Rolle spienächsten Schritt in die Zukunft (siehe EAP 5/2018). Neben len beim Bau einer neuen Attraktion. Diese Kunden kaufen
dem ,,Stadlgaudi 4D" genannten GameChanger im Bayern- dann gerne alle Teile einzeln. Sie müssen dann allerdings auch
Park und dem ,,Ghost Hunt" Darkride im Lake Compounce selber alle offenen Schnittstellen managen. Genauso gibt es
Amusement Park (Connecticut/USA) konnte Lagotronics im jedoch auch Kunden, die gerne alles aus einer Hand kaufen. In
letzten Jahr u.a. mit einem weiteren GameChanger und einer dem Fall sind wir gerne der Mittler, suchen die Zusammenarbeachtenswerten AV & Lighting-Show im Tekzone, einem beit mit einem oder mehreren Branchenkollegen, die am besten
4.500 Quadratmeter großen (von KCC projektierten) Indoor zum Projekt passen. Ich denke solchen Anbieterteams gehört
Entertainment Center in Kuwaits Avenues Mall, auf sich auf- die Zukunft, weil jeder einzelne Partner das meiste Know-how
und die größte Erfahrung mit seinem eigenen Produkt hat. Das
merksam machen ...
garantiert die jeweils beste Lösung bei höchster Qualität, und
Wir sprachen mit Mark Beumers, seit 1999 in verantwortli- der Kunde hat dabei trotzdem nur einen Ansprechpartner.
cher Position und heute Co-Owner/CEO von Lagotronics
Projects, über Gegenwart und Zukunft der medienbasierten
EAP: Aber birgt es nicht auch Gefahren, wenn mehrere HerAttraktionen und ihre Bedeutung für die Freizeitwirtschaft.
steller gemeinsam an einem Projekt für einen Kunden arbeiten? Verderben mehrere Köche den Brei? Wer hat den Hut
EAP: Mark, welchen Vorteil bringt Euch Euer Unterneh- auf? Wer ist verantwortlich, wenn es Probleme gibt?
mensbackground im Bereich audiovisuelles Equipment (AV)
heute bei der Umsetzung eines Projekts für einen Kunden aus MB: Bei der Zusammenarbeit mit Hersteller-Kollegen haben
wir sehr gute Erfahrungen gemacht. Jeder arbeitet an dem groder Freizeitbranche?
90 EuroAmusement Professional 3/2019

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional-3-2019-Leseprobe"