< Seite 17
Seite 19 >

Seite 18

EuroAmusement Professional-5-2019-Leseprobe

Seite 18 EuroAmusement Professional-5-2019-LeseprobeParks

Gibt's doch gar nicht! Doch, bei Fischers ...

90 Jahre Erlebnispark Tripsdrill

90 Jahre Altweibermühle
in Tripsdrill, da wird
die Mühle auch zünftig
geschmückt ...

Und: Warum man sich hier Holz über Kopf verliebt ...
Tripsdrill hat eine römische Vorgeschichte ­ belegt durch die bei
Grabungen des Archäologen Oscar Paret im Jahr 1930 zutage
geförderten Reste einer römischen Siedlung. Und dem schwäbischen Volksglauben zufolge liegt im beschaulichen Tripsdrill,
am Fuße des Michaelsberges im baden-württembergischen
Cleebronn die ,,Altweibermühle", in der alte Weiber wieder
jung ,,gemahlen" wurden ... Was sich so manche Dame heutzutage mit einem kleinen Vermögen beim Schönheitschirurgen
erkaufen möchte, verschaffte man sich der Sage nach zu Beginn des 20. Jahrhunderts in der Altweibermühle in Tripsdrill
­ ,,Jung und hübsch auf einen Rutsch" lautete dann auch das
fröhliche Versprechen, als 1929 von Gastwirt Eugen Fischer der
Grundstein für Deutschlands ältesten Ausflugsort und heutigen
Freizeitpark gelegt wurde. Sein Ausflugslokal bot als Attraktion
eine lange Rutschbahn im alten Mühlenturm. Als Eugen Fischer
Auch der
,,Heiße Ofen" im
Bereich Karle
Kolbenfresser
ist sehr beliebt
bei Groß und
Klein.

Die Achterbahnen
G'sengte Sau (vorn)
und Karacho im
Hintergrund.

22 EuroAmusement Professional 5/2019

nicht aus dem Zweiten Weltkrieg zurückkehrte, übernahm sein
Sohn Kurt ­ Vater der heutigen Besitzer ­ den Familienbetrieb.
Nachdem 1946 dann auch noch ein Blitzschlag die Mühle vollständig zerstörte, brauchte es sehr viel Mut, das Werk des Vaters
fortzusetzen. Aber Kurt Fischer packte all seinen Mut zusammen und baute wieder auf: Im Mai 1950 wurde die heute noch
bestehende Altweibermühle wieder eröffnet.

Verjüngungsmaßnahmen im Akkord
Seitdem ging es Schlag auf Schlag: Tierpark und Streichelgehege, 1960 erste Fahrattraktionen, Lokomotiven und Pedalfahrzeuge sowie später ein Heimatmuseum. 1972 wird rund zehn
Minuten vom Erlebnispark entfernt das Wildparadies Tripsdrill

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional-5-2019-Leseprobe"