< Seite 49
Seite 51 >

Seite 50

EuroAmusement Professional-5-2019-Leseprobe

Seite 50 EuroAmusement Professional-5-2019-LeseprobeWaterParks

B

ellewaerde, der älteste Freizeitpark
Belgiens, kündigte im Mai 2017
den Bau eines Indoor-Wasserparks in
unmittelbarer Nähe zum Freizeit- und
Tierpark Bellewaerde ­ und damit ein so
genanntes Second Gate ­ an (vgl. EAPNews v. 19.5.17). Im Juli diesen Jahres
konnte der Bellewaerde Aquapark nun
eröffnet werden.

Natur und Erlebnis
im Einklang

Bellewaerde Aquapark
Ein attraktiver Wasserpark als Second Gate
Die neue Big Swing
- auch optisch ein
Highlight.

Das neue, von außen mit einer Holzfassade verkleidete Gebäude wurde links
auf einer Freifläche neben dem Haupteingang des Freizeitparks errichtet. Für
die Architektur des Gebäudes und die
Gestaltung des Wasserparks zeichnete das belgische Architektenbüro LD
Architects aus Kortrijk verantwortlich.
Angelehnt an die offene und natürliche
Gestaltung des Freizeitparks Bellewaerde wurde auch im Aquapark Wert auf
die Verbindung von Natur und Erlebnis
gelegt. Das hölzern anmutende Gebäude soll die Brücke zwischen der Natur
draußen und dem Wasserpark im Inneren schlagen. Auch bei der Innenausstattung wurde dieses Prinzip fortgeführt.
Die Tickets für den Zugang zum Wasserpark erwirbt der Besucher direkt an
einem großen Counter, der entfernt an
eine tropische Holzhütte erinnert. Im
Kontrast dazu geht es durch die moderne Zutrittskontrolle (von Gunnebo) mit
Chiparmband und Drehkreuz zum Umkleidebereich. Hier erwarten den Gast
edle Umkleiden in Holzoptik und geräumige Schließfächer mit einem elektronischen Schließsystem (Ojmar).
In der Schwimmhalle angekommen präsentiert sich der Bellewaerde Aquapark
als familienfreundliches Schwimmbad
mit zahlreichen Attraktionen für Groß

70 EuroAmusement Professional 5/2019

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional-5-2019-Leseprobe"