< Seite 15
Seite 17 >

Seite 16

EuroAmusement Professional-1-2020-Leseprobe

Seite 16 EuroAmusement Professional-1-2020-LeseprobeIndoorParks

American Dream
Amerikas neuestes Shopping& Freizeiterlebnis in New Jersey

Mit Nickelodeon
Universe wurde der
erste Abschnitt der
Shoppingmall, ein
Indoor-Themenpark,
eröffnet.

Der XXL-Shoppingmall-Boom
Vor vielen Jahren schwappten sogenannte XXL-Shoppingmalls ­ urbanes Einkaufsvergnügen in geballter Form ­ als
großer Trend aus Amerika nach Europa
und in den Rest der Welt über.
Die 1981 in Kanada eröffnete West Edmonton Mall, die bis 2004 als größtes
Einkaufszentrum der Welt galt, setzte
früh Maßstäbe für modernes Shopping
­ verbunden mit einer Fülle an Unterhaltungsangeboten. Diese Mall sowie
das britische Einkaufszentrum Meadowhall im Nordosten Sheffields (1990
eröffnet) dienten als Vorbild für die Entstehung des CentrO in Oberhausen, das
seit seiner Eröffnung im Jahre 1996 zu
den größten Einkaufszentren Deutschlands gehört. Auch die Mall of America
in Bloomington/Minnesota (USA, 1992
eröffnet) kann mit Superlativen glänzen:
Mit jährlich mehr als 40 Mio. Besuchern
ist sie das meistbesuchte Einkaufszentrum der Welt.
Fast alle der genannten Projekte, bis auf
die Mall in Großbritannien, haben eine
Verbindung zu dem in Edmonton/Alberta ansässigen Projektentwickler Triple
Five Group, ein Mitte der Sechzigerjahre
durch Familie Ghermezian gegründetes
Unternehmen, das sich nach wie vor in
deren Besitz befindet. Während die West
22 EuroAmusement Professional 1/2020

Don Ghermezian, CEO von American Dream
und Präsident von Triple Five.

Edmonton Mall und die Mall of America von dem kanadischen Unternehmen
entwickelt wurden und heute noch von
diesem betrieben werden, gab die Triple
Five-Gruppe für das Oberhausen-Projekt, aus dem das spätere CentrO wurde,
in den Achtzigerjahren ein Angebot ab,
das letztendlich nicht umgesetzt wurde.
Zu den aktuellsten Projekten des Mischkonzerns Triple Five zählt das neue
Shopping- und Entertainmentcenter
American Dream im US-Bundesstaat
New Jersey, dessen erster Abschnitt

Der Chance Rides-Coaster ,,Nickelodeon Slime
Streak" ist eine familientaugliche Achterbahn.

am 25. Oktober 2019 offiziell eröffnet
wurde (vgl. EAP-News v. 25.9.2019).
Im Jahr 2011 übernahm die Triple FiveGruppe das ursprünglich unter dem Namen ,,Meadowlands Xanadu" geplante
Einzelhandelsprojekt in East Rutherford, das sich bereits seit 2004 im Bau
befand. In vier Phasen soll der Komplex
nun fertiggestellt werden und hernach
auf einer Fläche von ca. 279.000 Quadratmetern hunderte von Retail-, Gastronomie-, Unterhaltungs- und Modeangeboten umfassen. Wie vom Entwickler
und Betreiber angegeben, soll das Angebot des neuen Einkaufs- und Entertainmentzentrums zu 55 Prozent aus Unterhaltung und zu 45 Prozent aus Retail
bestehen ­ dies zeigt, welche Rolle der
Faktor ,,Entertainment" heutzutage bei
solch groß angelegten ShoppingmallProjekten tatsächlich spielt (Stichwort:
Retailtainment).
Als erster Teil des Gesamtkomplexes
wurde im Oktober der Nickelodeon Universe Theme Park eröffnet, der mit über
35 Attraktionen und Fahrgeschäften für
Familien und Adrenalinjunkies aufwartet. Die ursprüngliche Masterplanung für
den Themenpark und den DreamWorks
Water Park, der ebenso zum Portfolio
der Shoppingmall gehört und Ende November eröffnet wurde, sowie die Konzeptentwicklung für Themenelemente
wurden von Triple Five in Zusammenarbeit mit der kanadischen Firma Forrec
Ltd. ausgeführt, die im Bereich ,,MixedUse & Entertainment" weltweit Projekte
designt und entwirft. Allein diese beiden
Parks belegen zusammen eine Fläche
von ca. 65.000 Quadratmetern.

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional-1-2020-Leseprobe"