< Seite 30
Seite 32 >

Seite 31

EuroAmusement Professional-2-2020-Leseprobe

Seite 31 EuroAmusement Professional-2-2020-Leseprobe© Global Shots

WaterParks

© JAY HAYSEY

180 Meter lang und 200 Meter breit ist der zweigeteilte WellenPool im The Wave Bristol.

Für die Umwälzung des Wassers bei The Wave in Bristol sorgen
die Pumpen des deutschen Herstellers Herborner Pumpentechnik. In die Anlage integriert ist außerdem eine Wasseraufbereitungsanlage, damit das Wasser stets den Qualitätsanforderungen genügt und nicht allzu oft gegen Frischwasser ausgetauscht
werden muss. ,,Die Wasseraufbereitung ist in Containern ,standardisiert` und wird vor Ort praktisch nur aufgestellt und angeschlossen. Deshalb ist neben der Effizienz vor allem auch der
geringe Platzbedarf unserer Pumpen ein wesentlicher Vorteil
bei diesem Projekt gewesen", erläutert Mirko Pakschys, Export
Manager bei Herborner. Für die Filtration bei The Wave wurden
herborner.X-PM-Pumpen verbaut, die jeweils 400 m3/h umwälzen ­ mit Permanent-Magnet-Motoren der Effizienzklasse IE5
inklusive Vorfilter und Frequenzumrichter. Zusätzlich, so konkretisiert Pakschys, ,,sind zwei weitere Pumpen für den ,Wasserschirm` um den Steg herum verbaut".

nung ­ darunter befinden sich Sydney, Perth, Barcelona, Madrid, Edinburgh, New York, Miami, Santiago und Marrakesch.
Ferner plant die Schweizer Firma waveup bereits seit 2012 die
Realisierung einer Wellenanlage in Regensdorf/Zürich. Im Juli
2019 wurde bekannt, dass man sich für die Umsetzung mit
einem full-size Wavegarden Cove® entschieden hat. So kommen auch die Eidgenossen bald in den Genuss von Surfvergnügen direkt im eigenen Land ­ und das ganz ohne Zugang
zum Meer. (JSch)

Das Wasser ist nicht beheizt, dennoch kann die Anlage auch im
Winter genutzt werden. Neben dem Surf-See gibt es ein Restaurant und einen Surf-Shop. Die Anlage ist eingebettet in die Natur
mit schönen Gärten, Wiesen und Wäldern. 25 Safari-Zelte werden im Frühjahr 2020 eröffnet, dazu gesellt sich außerdem ein
Campingplatz. Um die Umgebung zu gestalten, werden 16.000
Bäume und 570 Meter neue Hecken auf dem Gelände gepflanzt
­ hinzu kommen 13,5 Hektar Wildblumen-Wiesenland.

Surfers are always looking for "the perfect wave" ­ and
are of course dependent on the right wind and weather
conditions. Fortunately, in modern wave parks waiting
for the right winds is at least a thing of the past. Here, huge
machines ensure that the wave, which always has the same
shape, rushes through a gigantic pool at the right time.

The Wave Bristol steht nicht nur das ganze Jahr Surfern offen,
sondern ist außerdem bestens für Events gerüstet und kann
auch komplett gemietet werden, um eigene Veranstaltungen zu organisieren. Weiterhin bietet sich die
Anlage für Produkttests aus dem Bereich Surfing an.
Passend zu den Olympischen Spielen in Tokio, wo
dieses Jahr erstmals Surfen als eigene Sportart vertreten sein wird, gibt es Kurse für olympisches Training,
um sich bestens auf den Wettkampf vorzubereiten.

www.thewave.com

The Wave Bristol:

The perfect wave

Such a facility has now been opened in Bristol, England.
The 25 million pound project covers a 75 hectare area.
Since November 2019 anyone from beginners to experts
can enjoy surfing in a 180-metre long and 200-metre wide

Gründer und Betreiber Nick Hounsfield hat bereits
weitere Pläne, das Surfen an anderen Orten in England
auf dem Land zu ermöglichen. So ist mit The Wave
London eine weitere Anlage in Planung. Ursprünglich
sollte die Anlage im Herbst 2019 eröffnen ... Ein neuer Eröffnungstermin für das 40 Mio. Pfund umfassende Projekt liegt derzeit nicht vor.
Surf-Fans bekommen jedoch bald weitere Alternativen geboten. Laut Wavegarden sind bereits etliche
weitere Surfanlagen mit Wavegarden Cove in Pla-

© Global Shots

EuroAmusement Professional 2/2020 63

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional-2-2020-Leseprobe"