< Seite 25
Seite 27 >

Seite 26

EuroAmusement Professional-3-2020-Leseprobe

Seite 26 EuroAmusement Professional-3-2020-LeseprobeIndoorParks

© Skvortsov Alexandr

Dream Island
Neuer Indoorpark in Moskau eröffnet
Nach Verschiebung der ursprünglich
für Herbst 2019 anvisierten Eröffnung
des von der REGIONS Group entwickelten Indoor-Themenparks Dream
Island, der Teil des gleichnamigen,
sich teilweise noch im Bau befindenden
Mischnutzungskomplexes in der russischen Hauptstadt Moskau ist (vgl. EAP
3/2019), begrüßte die neue Parkdestination am 29. Februar dieses Jahres offiziell ihre ersten Besucher.
Obwohl nicht alle Fahrgeschäfte und
Attraktionen sich am Tag der Eröffnung
(und teilweise auch in der Zeit danach
noch nicht) in Betrieb befanden, zeigte
die Öffentlichkeit großes Interesse an
dem in Russland völlig neuartigen Freizeitangebot. Neun Themenbereiche mit
über 35 Attraktionen ­ darunter 27 Fahrgeschäfte ­ gibt es zu entdecken. Die

einzelnen Areale sind sowohl weltweit
bekannten IP-Marken als auch Figuren
und Geschichten russischer Künstler
und Schriftsteller gewidmet.
Direkt hinter dem Parkeingang, zu dem
Besucher entlang der ­ ebenfalls in der
rund 300.000 Quadratmeter großen, mit
Glaskuppeln versehenen Indoorhalle
gelegenen ­ Shopping- und Gastronomiemeile gelangen, befinden sich die
Themenareale zu ,,Hello Kitty" (Sanrio)
und ,,Die Schlümpfe" (IMPS), in denen
sich insbesondere Familien mit kleineren Kindern vergnügen können, z.B.
bei einer Fahrt auf Hello Kittys ,,Sweet
Carousel" (ein Tea Cup Ride des italienischen Herstellers Preston & Barbieri).
Mehrere Fahrgeschäfte sind im Bereich
der Schlümpfe zu finden: Hier können
die jungen Besucher in ,,Gargamel's

Tower" ihren blauen Freunden dabei
helfen, sich gegen den Bösewicht zu behaupten, indem sie mit ihren als Zauberstäbe gestalteten interaktiven Shootern
auf Targets zielen ­ installiert wurde der
interaktive Drop Tower von SBF-Visa,
das Shooting-System stammt von Lagotronics. Fahrspaß verspricht auch ein
Magic Bike-Karussell mit SchlumpfThema von Zamperla: ein interaktiver
Family Ride, bei dem die Gäste während der Fahrt selbst in die Pedale treten müssen, um mit ihrer Gondel abzuheben. Darüber hinaus befinden sich in
,,Schlumpfhausen" ein Kinder-Riesenrad und ein kleiner Wellenflieger.
Adrenalin-Hungrige zieht es in Dream
Island in den Themenbereich zur USamerikanischen Comic-Serie ,,Teenage
Mutant Ninja Turtles" (Nickelodeon/
Viacom), der mit dem Intamin-Launch
Coaster ,,Shred the Sewers", dem Drop
Tower ,,Kraang Pime's Portal Plunge"
(von Fabbri) und dem Extrem-Pendelfahrgeschäft ,,Baxter Stockman's Hammer of Doom" von SBF-Visa gleich
mehrere Thrill-Rides zu bieten hat. Neben Fahrattraktionen gibt es hier ­ wie in
allen anderen Parkbereichen ­ Merchandise-Shops, Themen-Restaurants und
Kioske (teilweise zählen auch ShowAufführungen zum Programm).
Für Rennspaß-Action sorgt der Bereich
,,Dream Race", für den u.a. Zamperla seinen Kiddie-Ride ,,Speedway" lieferte, bei
der je zwei Fahrgäste pro Auto mitfahren
und schwungvoll durch die Kurven entlang der oval verlaufenden Rundstrecke
driften können. Für Erwachsene gibt es

© Skvortsov Alexandr

44 EuroAmusement Professional 3/2020

Ein schönes Themendesign hat das
Zamperla-Magic Bike im Areal ,,Die
Schlümpfe" erhalten.

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional-3-2020-Leseprobe"