< Seite 29
Seite 31 >

Seite 30

EuroAmusement Professional 1-2011-Leseprobe

Seite 30 EuroAmusement Professional 1-2011-LeseprobeEAP-01-11-Umbruch_layout 20.12.10 15:23 Uhr Seite 86

MeetingPoint

sogenannten ,,Critter Collection". Dabei
handelt es sich um eine familiengerechte
Version der großen S&S-Schaukeln, die
bereits ab einer Körpergröße von
90 Zentimetern erlebt werden kann.
Bunte Farben, überdimensionale Vögel
und Pflanzen verschleiern eindrucksvoll
das ansonsten technisch wirkende Fahrgeschäft. Für dieses Jahr steht zudem die
Eröffnung eines Launch-Coasters in
China an, was eindrucksvoll durch einen
Wagen am Stand von S&S signalisiert
wurde. Darüber hinaus geht man davon
aus, den ,,RingRacer" am Nürburgring
im Frühsommer eröffnen zu können,
nachdem nun alle Hürden zwischen den
Beteiligten geklärt werden konnten.
Der Achterbahnen nicht genug, war der
Orlando Thrill Park eines der Hauptgesprächsthemen während der Messe.
Kurz vor der IAAPA verkündete die
Baker Leisure Group, dass man den Bau
eines Orlando Thrill Parks mit 14 Achterbahnen am International Drive plane.
Bekannt wurde die Baker Leisure Group
spätestens durch die Übernahme des
Hard Rock Parks, der nur für ein Jahr als
Freestyle Music Park von der Baker Leisure Group betrieben wurde und dann
mangels Besuchern wieder schloss.
Der Orlando Thrill Park war wohl eines
jener wenigen ,,Projekte", die Besucher
und Aussteller mit Skepsis betrachteten.
Fazit: Die Zeichen in der Branche stehen ganz klar auf Wachstum und auch
die witterungsbedingt eher verhaltenen
Besucherzahlen in vielen europäischen
Parks im vergangenen Jahr werden daran nichts ändern. Das Wetter kann nur
besser werden und die Vielzahl der Neuheiten in den Parks auf der ganzen Welt

lassen Hersteller und Betreiber von Freizeitattraktionen im positiven Sinne nicht
zur Ruhe kommen.
Aus Orlando berichteten:
Christian Ahuis, Jennifer Weiß und Petra Probst

IAAPA Expo 2010
"Orlando ­ Home sweet home" ­ Chip
Cleary and Charles Bray hit the nail
on the head with these words during the
kick-off event at the first convention day
of the IAAPA Expo. Some 25,000 people
from 96 nations flocked to Orlando from
the 15th to the 19th of November for the
IAAPA Attractions Expo 2010.
And the annual New Rides Report during the kick-off once again illustrated
the market dominance of European
manufacturers, with more than twothirds of all the attractions installed
throughout the world in 2010 developed
by European manufacturers!
Alberto Zamperla was already positively impressed by this year's convention
on its second day, commenting that
"Things look good this year, especially
in comparison to the last show in Las
Vegas". As was the case at the Euro
Attractions Show (EAS), the majority of
visitors to the Zamperla stand were
interested above all in the attractions
the company installed at Coney Island,
with "Air Race" garnering the most
attention. The Aquashow Family Park in
Portugal has already ordered an Air
Race set to open in June of this year. In
addition, Zamperla is also developing
two new rollercoasters, called "3nverted" and "3nversion". The two coasters
share a similar layout, whereby one is
implementing newly
developed inverted
coaster trains while
the other is designed
as a modern sit-down
rollercoaster. Both
Amir Garranah
(tarottours) und Alain
Trouvé (Compagnie des
Alpes) waren von dem
frischen Farbdesign des
neuen Dotto-Zuges
sichtlich angetan.

86 EuroAmusement Professional 1/2011

Das Team von Maurer Söhne präsentierte sich am
liebsten in Ferrari-Rot vor dem Modell eines
Duelling Coaster-Zuges.
Peter van Bilsen von Vekoma und Johnny Huang
vom Kooperationspartner Brogent, können die
zweite Eröffnung ihres i-Ride-Simulators, die in
diesem Jahr stattfindet, kaum erwarten.

tracks are 40 meters high and around
600 meters long.
Gerstlauer Amusement Rides also has a
new rollercoaster model. Familienpark
Ruhpolding commissioned the German
company with the construction of a
175 meter long family shuttle coaster.
The track will be adapted to the park
site space and the coaster will feature
one train with 14 seats. Gerstlauer's
workload for this year is already up to
nine new installations throughout the
world. Along with two "Euro Fighters"
heading to Canobie Lake Park and Six
Flags Over Georgia, the company is
also supplying a launched Euro Fighter
with a length of almost one kilometer to

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 1-2011-Leseprobe"