Seite 2 >

EuroAmusement Professional 2-2005-Leseprobe



Suchergebnisse für "seite":

Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 1: Seite 1 EURO Professional AMUSEMENT Nr. 2 · März/April 2005 · EUR 6,50 Internationale Fachzeitschrift für die Fach- und Führungskräfte der Freizeitwirtschaft Toverland Den Blick nach vorn OLantis Fischreichtum Themeparks ­ Looking ahead by review Replanning of a public Sportspool High in fishes: Major Aquariums in Germany Freizeitparks ­ Ein Saisonrückblick mit Zukunftstendenz Überplanung des Huntebad in Osnabrück Großaquarien in Deutschland ­ eine Tendenzanalyse 67568 :.. Seite 1 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 2: Seite 2.. Seite 2 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 3: Seite 3 Editorial It Is Done Es ist vollbracht Die fünfte Euro Amusement Show hat den Durchbruch erzielt. Die Mehrzahl der Aussteller und Besucher urteilte: Diese Messe hat unsere Erwartungen erfüllt. The fifth Euro Amusement Show has achieved a breakthrough. The majority of exhibitors and visitors have judged: This trade fair fulfilled our expectations. Wenn Sie nun glauben, dass dies gleichzeitig das Ende allerlei wirren Messetreibens bedeutet, muss ich Sie enttäuschen. Denn schon .. Seite 3 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 5: Seite 5 IMPRESSUM Unser Titelfoto: Internationale Fachzeitschrift für die Führungskräfte der Freizeitwirtschaft Verlag G.P. Probst Verlag Lippsche Straße 26, D-33165 Lichtenau e-Mail: verlag@euro-amusement-professional.com Redaktion Redaktionsbüro Petra Probst Lippsche Straße 26, D-33165 Lichtenau Telefon: +49 (0)5295 93 09 93 Telefax: +49 (0)5295 93 09 98 e-Mail: redaktion@euro-amusement-professional.com Chefredaktion Petra Probst (PP) Mobile: +49 (0)173 27 01 007 e-Mail: P.Probst@euro-.. Seite 5 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 6: Seite 6 Zufriedenheit im NASS Das erste Betriebsjahr Inhalt 2/2005 35 Parks Entertainment Den Blick nach vorn: Freizeit- und Erlebnisparks in Deutschland . . 8 Fischreichtum: Großaquarien in Deutschland. . . . . . . . . . . . . . 40 Halligalli bis zum Abwinken Indoorspielplätze boomen . . . . . 16 Barocke Erlebniswelt mit österreichischem Flair. . . . . 44 VDFU-Mitgliederversammlung Ziele klar formulieren . . . . . . . . 18 Kindercity: Edutainment pur. . . 46 Toverland: Zauber.. Seite 6 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 7: Seite 7 Inhalt Technologie Doppelte Premiere bei Wiegand 66 Revolution bei AV Stumpfl . . . . 66 Defibrillation Lebensrettende Technik. . . . . . . 68 Bitte lächeln: Einwegkamera als markenbildendes Instrument . . . 69 Mystisches von ETF . . . . . . . . . 69 Amusement im Dreiviertel-Takt Die Euro Amusement Show in Wien NewsPoint 53 Halligalli bis zum Abwinken: Indoor-Spielplätze boomen Kurz berichtet . . . . . . . . . . . . . . 70 16 EAASI öffnet sich . . . . . . . . . . . 71 Well.. Seite 7 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 8: Seite 8 Tourismusbranche braucht ausgedehnte und zeitlich versetzte Ferienzeiten in den Ländern.", forderte deshalb auch DTV-Präsident Tilo Braune in seinem Jahresbericht 2004. ,,Unsere Branche", so Braune weiter, ,,ist eine, die auf Urlaubs- und Feiertage angewiesen ist. Die Diskussion im Umfeld von Arbeitsmarkt und Produktivität lässt außer acht, dass diese arbeitsplatzintensive Branche für Umsätze sorgt, während andere sich erholen." Tourismusfaktor Freizeitpark Foto: Hansa-Park, Sie.. Seite 8 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 9: Seite 13 Parks Merlin Entertainment sind erfolgreich, weil sie sich mit ihren Zukäufen bzw. mit ihren Planungen, auch in Bezug auf Angebotsdiversifizierung, sensibel im Markt bewegen, nicht überstürzt handeln und zielgenau investieren. Deshalb dürften von dieser Seite noch einige Überraschungen zu erwarten sein. Fazit Nichts desto trotz, auch wenn 2004 nicht zu den Glanzjahren der Branche gezählt werden kann, so ist der Umkehrtrend offensichtlich. Es gab Ende 2004 so viele Planu.. Seite 9 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 10: Seite 14 Parks Die tierischen Angebote liegen auch wieder stark im Trend. Foto: Hollywood- und Safaripark Stukenbrock In the year of its 75th anniversary, the Erlebnispark Tripsdrill probably gave itself its biggest present: an increase of good five per cent. With a total of 580,000 guests, the park drew a very positive balance. Tripsdrill will now probably be prized by regular guests and new visitors alike as the highlight of recreational attractions in Southern Germany. And with the .. Seite 10 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 11: Seite 19 Toverland Zauberwald als Spielformat Wird in der momentanen Phase des Indoor-Booms von Indoor-Parks gesprochen ­ so ist auf einer Skala von ,,Spielscheune" über ,,EuroEddy" bis Tropical Islands oder Space Center alles gemeint; wobei die Lebensdauer von letzterem in diesem Zusammenhang keine Rolle spielt. Professionell geplante und gebaute Indoor-Parks ­ wie zum Beispiel Toverland im niederländischen Sevenum ­ sind noch immer etwas Besonderes. Von Fachleuten konzipiert und gebau.. Seite 11 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 12: Seite 20 Parks Exakte Koordination während der Bauphase war zwingend, denn die Türme der Großspielanlage mussten vor dem Hallenbau fertig gestellt sein. der Hallendecke an ihrem endgültigen Standort positioniert sein. rische und kreative Fähigkeiten auszuprobieren und zu entfalten. Als letzter Baustein hervorragend in das Hallenkonzept integriert, ziehen die beeindruckenden Klettertürme als erste die Blicke der Besucher aus allen Richtungen auf sich. Mit fast 14 Metern maximaler Bauhö.. Seite 12 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 13: Seite 21 Parks Park, der sozusagen ,,von innen nach außen baut" ­ und das in mehrerlei Hinsicht. (ALK) Toverland A Magical Forest Play Format When word is mentioned of indoor parks during this present indoor boom phase, everything from a "play barn" to an indoor hall playground, to Tropical Islands or the Space Centre is meant (whereby the "lifespan" of the latter plays no role in this context). Professionally planned and constructed indoor parks such as Toverland in Sevenum, Netherlan.. Seite 13 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 14: Seite 30 Bäder Der Bau liegt terminlich und finanziell im Plan. Viele Jahre mussten die Oldenburger auf ein neues Bad warten ­ am 30. April ist es soweit: Nach umfangreichen Vorarbeiten in einem schwierigen finanziellen und politischen Umfeld wird das ,,OLantis-Huntebad" eröffnet. Seit Mitte Februar wird das Wasser eingelassen, der Probebetrieb beginnt noch vor Ostern. Die Oldenburger Bädersituation war in den vergangenen Jahren desolat. Das ehemalige Hallenbad Berliner Platz war viele .. Seite 14 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 15: Seite 31 Bäder die Einlasstechnik zeichnet Mafis (seit kurzem Teil der Schulte-Schlagbaum AG) verantwortlich. Ein Rabattsystem ermöglicht Preisnachlässe von bis zu 20%. Schwimmer können das Bad bereits ab 6:30 Uhr besuchen, der letzte Saunagast kann bis Mitternacht verweilen. (ChA) Mehr über den Neubau unter: www.olantis-bad.de Discover a New World in OLantis New Recreational Pool Opening in Oldenburg Following extensive preparatory work in a difficult financial and political environme.. Seite 15 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 16: Seite 40 Entertainment Fischreichtum:: Großaquarien in Deutschland Von Volker Ottenströer In den letzten 10 Jahren konnte ein regelrechter Boom bei solitären Großaquarien in Deutschland beobachtet werden. Während zuvor traditionelle Aquarien in öffentlichen Zoos (z.B. Stuttgart, München, Köln, Dresden, Frankfurt, Erfurt, Leipzig) dominierten, erobern nun mehr und mehr Erlebnisorientierte und privatwirtschaftliche Meerwasser-Aquarien mit Flächen zwischen 1.500 m2 und 4.000 m2 die Besuch.. Seite 16 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 17: Seite 43 Entertainment standalone large-scale aquariums with its "Sea Life Centre" brand. Through its high market share, successful concept, professional marketing, and intensive market knowledge, Merlin has gotten a significant head start on the German market for large-scale aquariums. This market leadership is strengthened by a "mobile" aquarium concept called "Mickey", which Merlin successfully operates in Dortmund and Dresden at the moment. The concept foresees an extensive large-sc.. Seite 17 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 18: Seite 46 Kindercity Edutainment pur Und sie hat es geschafft! Für 17 Mio. Schweizer Franken ist auf einem Areal von 6.000 m2 eine intelligente Spiel- und Erfahrungswiese für Jungforscher entstanden, die sicher nicht nur in der Schweiz ihresgleichen sucht. Immerhin ist es das größte Schweizer Edutainment Center für Kinder unter 12 Jahren. Hier sagen WIR, wo's langgeht ­ in der Kinderstadt, die WISSEN SCHAFFT ... Kinder erfahren, erleben und entdecken hier intelligente Freizeitgestaltun.. Seite 18 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 19: Seite 47 Entertainment daherkommen und die Gefühle der Kinder noch zu wenig ansprechen. 2. Bildungszentrum: Hier geht es um Sprachen und Informatik und das Vermitteln von Zusammenhängen. 3. Spiel & Vergnügen ­ also mit Spielplatz, Minikino und Theater sowie einem Außenspielplatz mit einem Zug. 4. Mütter: Hier geht es grundsätzlich um die Mamis, besonders um ihre Weiterbildung und ihren Wiedereinstieg ins Berufsleben ­ mit Hauptgewicht in den Bereichen Informatik und Fremdsprachen. 5. Al.. Seite 19 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 20: Seite 52 VDFU-News Erfolgreiche Mitgliederversammlung des VDFU e.V. im Zusammenhang mit der Euro Amusement Show am 29. Januar 2005 im Congress-Center der Messe Wien Wir beglückwünschen die Mitglieder von Präsidium und Vorstand, Klaus-Michael Machens, Friedhelm Freiherr von Landsberg-Velen, Dr. Harald Pohlmann, Hannes W. Mairinger, Wolfgang Schneider und Oscar Bruch jr., denen die Mitgliederversammlung des VDFU e.V. für eine weitere Amtszeit von drei Jahren das Vertrauen aussprach, sowie.. Seite 20 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 21: Seite 53 offnung und Zuversicht lagen eng beieinander, als am 28. Januar in Wien die Euro Amusement Show 2005 (EAS) eröffnet wurde. Alle Skeptiker, die die Messe tot reden wollten, wurden eines besseren belehrt. Die fünfte Ausgabe der europäischen Fachmesse überzeugte auf ganzer Linie. Rund 8.000 Besucher aus 83 Ländern kamen in die wunderschöne Österreichische Metropole und konnten auf etwa 8.600 qm Ausstellungsfläche ein breit gefächertes Spektrum an Produkten und Dienstleistungen begu.. Seite 21 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 22: Seite 54 MeetingPoint 1 1 Die Seminare waren sehr gut besucht 2 Zhon Yu Jin, Präsident der Dalian Sun Asia Ocean World in China, orderte direkt bei Reinhard Hofmann 3 Gelegenheit zur Verständigung? Auch Albert Ritter (li.), DSB-Präsident, besuchte die EAS; hier am Stand von Wieland Schwarzkopf 4 Die Gelegenheit zu interkulturellem Spaß bot die Reception: Alexandre Gourevitch (Grevin et Cie.), Theresa Gräfin Bentzel (Schloss Thurn) und Park Asterix-Chef Alain Trouvé (v.l.n.r.) 2 3 EAA.. Seite 22 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 23: Seite 55 MeetingPoint 5 Floor-Plan 6 5 Andreas Leicht (Hansa Park) lässt sich von Roger Houben (3DBA) das Walibi-Modell genau erklären 6 Sehr zufrieden mit der Show: Markus Beyr, GF Kraftwerk, und seine Assistentin Christina Aichinger 7 Der VDV nutzte die EAS zum Gedankenaustausch 7 The Big Show Amusement in Three Quarter Time Hope and confidence lay at close quarters when the Euro Amusement Show 2005 (EAS) opened in Vienna on January 28th. All of the sceptics were proven wrong, as .. Seite 23 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 24: Seite 60 MeetingPoint Miniflume für Märchenpark Der österreichische Familienfreizeitpark am Neusiedler See erweitert in diesem Jahr um ein neues Restaurant und einen großen Marktplatz mit verschiedenen Geschäften. Für 2006 ist bei ABC Engeneering eine Kinderwildwasserbahn geordert worden. Die Boote werden die Form von Krokodilen haben und werden komplett nach den Vorstellungen und Wünschen des Kunden angefertigt. Mini-Flume for Fairytale Park The Austrian family amusement park at Lake .. Seite 24 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 25: Seite 71 Verpassen Sie KEINE Gelegenheit, wenn es darum geht, sich Ihren potenziellen Kunden in professionellem Umfeld zu präsentieren! Don't miss the chance to present your products and services front row to your potential customers in professional surrounding! SIE haben die Wahl mit A Ja, wir möchten eine Anzeige in EAP schalten, bitte rufen Sie uns an! Yes, we like to insert an advertising in EAP, please contact us by phone or eMail! Company B Contact Person Phone or eMail Ja, .. Seite 25 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 2-2005-LeseprobeSeite 26: Seite 4 A Innovationen für sonnige Aussichten: Umsatzhoch NESTLÉ SCHÖLLER T.. Seite 26 online blättern




zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 2-2005-Leseprobe"