< Seite 17
Seite 19 >

Seite 18

EuroAmusement Professional 4-2012-Leseprobe

Seite 18 EuroAmusement Professional 4-2012-LeseprobeParks

Der Themenbereich ,,Angry Birds
Land" ist die Neuheit im
finnischen Särkänniemi
Adventure Park.

Särkänniemi Adventure Park:

Die Vögel sind los!
Seinen Namen verdankt der finnische
Freizeitpark Särkänniemi seinem Standort, denn der an einem See gelegene
Park wurde 1975 auf der gleichnamigen
Halbinsel bei Tampere eröffnet. Mit gerade mal 215.000 Einwohnern ist Tampere nach Helsinki und Espoo immerhin
die drittgrößte Stadt Finnlands. Neben
klassischen Fahrgeschäften wie Achterbahnen, Wellenflieger, Schiffsschaukel,
einer Bootsfahrt und vielen weiteren Attraktionen, befinden sich auf dem Parkgelände auch ein Delfinarium, ein Aquarium, ein Streichelzoo, ein Planetarium,
ein Aussichtsturm, das Sara Hildén Art
Museum sowie Shops und Restaurants.
Gerade die Vielfalt der Attraktionen

macht den Charme und die Beliebtheit
dieses Freizeitparks aus.
Als jüngster und zugleich wohl modernster ,,Zuwachs" im Park kann der Anfang
Juni offiziell eröffnete neue Themenbereich ,,Angry Birds Land" bezeichnet
werden.

Im Mittelpunkt des vor allem auf Familien und jüngere Kinder ausgelegten

Kurze Rückblende: Ende des letzten
Jahres verkündete der finnische Spielgerätehersteller Lappset seine weltweite
Zusammenarbeit mit Rovio Entertainment Oy, dem Entwickler des Smartphone- und Computerspiels ,,Angry
Birds" ­ ebenfalls aus Finnland. Die
exklusiven Vertriebsrechte für Angry

Die etwa 1.000 Quadratmeter große Spielstruktur mit Rutschen- und Kletterelementen ist wie ein Level
aus dem Angry Birds-Computerspiel gestaltet.

30 EuroAmusement Professional 4/2012

Birds-Spiel- und Sportgeräte sowie für
die so genannten ,,Angry Birds Activity Parks", also Spielparkstrukturen mit
Angry Birds-Thematisierung, liegen
seitdem bei Lappset. ,,Die Eröffnung
von Angry Birds Land ist wirklich ein
großes Ereignis für uns", erklärt ParkDirektor Miikka Seppälä. ,,Der Bereich
ist definitiv ein ,Must See` für Millionen von Angry Birds-Spielern. Andererseits ist er auch eine tolle Erfahrung
für diejenigen, die bisher noch nicht mit
diesem Spiel vertraut sind", so Seppälä. Der etwa 5.000 Quadratmeter große
Themenbereich wurde von den parkeigenen Designern und Mitarbeitern in
Kooperation mit Rovio und dem amerikanischen Designunternehmen BDR
Design aus Ohio gestaltet. Als Generalunternehmer wurde Juvia Oy aus Pirkanmaa (Finnland) beauftragt.

Eine der neu hinzugekommenen Attraktionen, ein
Kinder-Freifallturm, wurde ,,Majakka" getauft ­
zu Deutsch ,,Leuchtturm".

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 4-2012-Leseprobe"