< Seite 31
Seite 33 >

Seite 32

EuroAmusement Professional 5-2012-Leseprobe

Seite 32 EuroAmusement Professional 5-2012-LeseprobeBusinessReport
Das 1984 gegründete Designund Planungsunternehmen Forrec
aus Kanada hat sich auf den Bereich
,,Leisure & Entertainment"
spezialisiert.

einen Freizeit- als auch einen Wasserpark beherbergt ­ eine absolute Sensation und Weltneuheit zur damaligen Zeit!
Nach erfolgreicher Umsetzung der genannten Freizeitprojekte erkannten
die Seniorchefs des Planungsunternehmens die Chance, ihre Beratungsund Designdienste speziell für diesen
,,Entertainment"-Bereich unter einem
neuen Label anzubieten. Das war die
Geburtsstunde für Forrec ­ heute eines
der weltweit größten interdisziplinär
tätigen Unternehmen im Bereich Entertainment-Design. Sicherlich ahnten die
Gründer damals nicht, welche Ausmaße
und welchen Erfolg ihr ,,Nischenprodukt" von 1984 fast 30 Jahre später einmal haben würde.

Forrec:

The Entertainment
Design Company
Forrec, das auf den Bereich Entertainment spezialisierte Design- und
Planungsunternehmen aus dem kanadischen Toronto, das sich in den vergangenen Jahren mit vielen erfolgreich
umgesetzten Projekten in der Freizeitbranche einen Namen gemacht hat,
wurde 1984 gegründet.

Von der Landschaftsarchitektur
zum Entertainmentdesign
Die Entwicklung des Unternehmens
geht auf die in den späten 70er Jahren
entstandene Firma Moorhead, Fleming,
Corban, McCarthy (MFCM) zurück, die
sich der Landschaftsarchitektur widmete. Das erste ausschlaggebende Projekt
im Entertainmentbereich, das den Weg
zur Gründung von Forrec einleitete, war
78 EuroAmusement Professional 5/2012

die Entwicklung der Landschaftsplanung für die 1967 in Montreal (Québec)
veranstaltete Weltausstellung. Denn als
Teil der Expo 67 sollte auf der Île SainteHélène auch ein Vergnügungspark eröffnet werden, für dessen Entstehung
das kanadische Unternehmen als Landschaftsplaner engagiert wurde. Der Vergnügungspark La Ronde gehört heute
zur Freizeitpark-Kette Six Flags und ist
nach Canada's Wonderland, das ebenso
von den Forrec-Architekten geplant und
1981 eröffnet wurde, der zweitgrößte
Freizeitpark Kanadas.
Anfang der 80er Jahre konnte MFCM
seine Fähigkeiten bei einem weiteren
großen Freizeitprojekt unter Beweis
stellen: die Entwicklung der West Edmonton Mall, heute eines der größten
Einkaufszentren der Welt, das sowohl

Inzwischen haben sich die Bereiche
,,Leisure & Entertainment" zum Kerngeschäft der Kanadier entwickelt. Ihre
Projekte bewegen sich in den sechs
Schwerpunktbereichen Wasserparks,
Themenparks, Resorts & Communities, Kultur & Wissenschaft, Retail &
Mixed-Use Development sowie Hospitality. Das etwa 100 Mitarbeiter starke Team von Forrec setzt sich aus erfahrenen Landschaftsarchitekten und
-planern, Designern, Grafikern und
Zeichnern, Innendesignern und anderen
unterstützenden Kräften zusammen.
Hinzu kommen weitere internationale
Vertreter, die Forrec weltweit in China,
Indien, Südostasien, Europa und dem
Mittleren Osten sowie in Nordafrika repräsentieren.

Leisure & EntertainmentProjekte
Neben Canada's Wonderland stehen
auch die Universal Studios Florida, die
1990 in Orlando eröffnet wurden, auf
der Liste der erfolgreich von den kanadischen Designern umgesetzten Projekte. Forrec zeichnete sowohl für den
Entwurf des Masterplans, die Design-

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 5-2012-Leseprobe"