Seite 2 >

EuroAmusement Professional 1-2013-Leseprobe



Suchergebnisse für "stehen":

Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2013-LeseprobeSeite 10: er Phantasie beseelt waren, zu den Ringen des Saturns fliegen zu können. An der Spitze des Turms, der im Zentrum des Platzes stehen wird, thront entsprechend ein Saturn. Der Traum vom Fliegen Tivoli erweitert mit drei neuen Attraktionen Das Kopenhagener Tivoli kündigte bereits im November (wir berichteten im EAP-Newsletter am 8.11.2012) den Bau eines neuen Themenbereiches an. Thematisch soll sich der neue Bereich, der im April 2013 mit Saisonstart eröffnet werden soll, um ferne Galaxien,.. Seite 10 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2013-LeseprobeSeite 12: m Sankt Wendeler Land soll bis Mitte 2013 einer der neuesten Ferienparks der Marke Center Parcs (CP) ­ der Park Bostalsee entstehen. Zurzeit gibt es in Deutschland vier Center Parcs-Anlagen: den Park Bispinger Heide, den Hochsauerland-Park in Medebach, den Park Eifel bei Koblenz sowie den Park Nordseeküste in Tossens. Mit dem fünften deutschen Park möchte der Betreiber, die neu gegründete Center Parcs Bungalowpark Bostalsee GmbH, über eine halbe Million zusätzlicher Urlauber ins Saarland .. Seite 12 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2013-LeseprobeSeite 17: islang nicht anwendbar. Und das Unternehmen auch immer neue Aktivitäten neben den Tournee- und TheaterLeicht könnte der außenstehende Be- möge hoffentlich auch so bleiben. Programmen ­ ein Engagement neben trachter nun auf den Gedanken komdem Kerngeschäft. 2010 fanden sich der men, dass sich in den knapp 30 Jahren Cirque du Soleil, James Cameron (,,Tides Bestehens von CdS inzwischen Die Eröffnung neuer tanic", ,,Avatar"), und Andrew Adamson Sättigungseffekte im Nachfragemarkt Theat.. Seite 17 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2013-LeseprobeSeite 24: Gondeln wie Reifen gestaltet werden. Merlin Entertainments entschied sich bei dem in diesem Jahr im Legoland Deutschland entstehenden interaktiven Darkride für ein Mack Rides-Fahrsystem mit 38 Fahrzeugen für jeweils zwei Erwachsene und ein Kind. Attractive Orders for Mack Rides: Christian von Elverfeldt, Managing Director at Mack Rides, is pleased about the numerous interesting orders coming up for the company over the next two years. In addition 56 EuroAmusement Professional 1/2013 Tra.. Seite 24 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2013-LeseprobeSeite 26: sionen nebeneinander platziert werden. In den nach außen gerichteten Sitzen können die Passagiere mit Wasserkanonen auf Außenstehende, aber auch auf die Gondeln des direkt daneben befindlichen Karussells zielen. Die einzelnen Gondeln drehen sich für den Ein- und Ausstieg mit der Zugangstür entsprechend zum äußeren Rand des Karussells, so dass die Gondeln trockenen Fußes erreicht bzw. verlassen werden können. Die erste Auslieferung geht an den von Zamperla betriebenen Freizeitpark Coney Is.. Seite 26 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2013-LeseprobeSeite 29: e ein brandneues Fahrzeug für den Butterfly an: Dabei wurden sowohl das Design als auch die Sitze überarbeitet. Wer seinen bestehenden Butterfly umrüsten und mit einem neuen Wagen ausstatten möchte, muss mit einer Investition von rund 11.000 Euro pro Fahrzeug rechnen, erläuterte Georg Dobler gegenüber EAP. Als EAS-Erstaussteller präsentierte sich das Schweizer Unternehmen Klarer. Julia Lessau und Sven Rügge informierten die Besucher der Berliner Messe über das Rutschenangebot der Firma K.. Seite 29 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2013-LeseprobeSeite 30: API Waterfun Dr. Peter Teichmann freut sich auf das neue Jahr, in dem viele Projekte für sein Unternehmen API Water Fun anstehen. Dazu zählt das zurzeit in Norwegen entstehende Aquarama in Kristiansand (mehr auf Seite 32), für das API entsprechende Wasserattraktionen liefert. Dr. Peter Teichmann from API Water Fun is looking forward to the new year with a full schedule of projects for his company. One such project is the current construction in Kristiansand, Norway of Aquarama (.. Seite 30 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2013-LeseprobeSeite 32: ung durch den TÜV Süd sollte dem Vertrieb der AquaClimb- the products to the Kletterwände in Europa dann nichts mehr im Wege stehen, European bathing market at Interbad for the first time to test so Franke. Mit seinen zwischen zwei und fünf Meter hohen reactions to the AquaClimb Classic climbing walls. This sales Kletterwänden möchte das Vertriebsteam schnelle, einfache team is primarily focused on offering existing swimming and sowie erschwingliche Lösungen vor allem für bestehend.. Seite 32 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2013-LeseprobeSeite 36: tzbedarf ist dabei laut Hersteller geringer als bei gewöhnlichen Go-Kartbahnen. Betreiber haben die Möglichkeit, auch ihre bestehenden Bahnen mit Skiddy aufzurüsten und so neue Erlebnisse für Besucher zu schaffen. (LB) Skiddy ­ Like Driving on Snow Italian manufacturer Neveplast is known far and wide for its "Tubby Slides". Neveplast also uses its special material "NP 30" to manufacture artificial snowboarding and ski slopes that give visitors conditions similar to that of Alpine sport o.. Seite 36 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2013-LeseprobeSeite 38: ineering ag Inno Center CH-8877 Murg Tel. +41 81 720 30 20 Fax +41 81 720 30 21 info@abc-rides.com Hier könnte Ihre Anzeige stehen Duftregie / Fitness Equipment KaGo & Hammerschmidt Ferienhäuser / Holiday Homes or de s- / Protection Surfaces w w .c Fallschutzböden ro w .d e | +4 9 (0 )4 2 68 / 93 3- 0 Film- und Fotoproduktion - Fallschutzplatten - fugenloser Fallschutz - elastische Formteile BSW GmbH Am Hilgenacker 24 - 57319 Bad Berleburg Tel.: 02751 803-0 - Fax:.. Seite 38 online blättern


Seite 1 EuroAmusement Professional 1-2013-LeseprobeSeite 50: sionen nebeneinander platziert werden. In den nach außen gerichteten Sitzen können die Passagiere mit Wasserkanonen auf Außenstehende, aber auch auf die Gondeln des direkt daneben befindlichen Karussells zielen. Die einzelnen Gondeln drehen sich für den Ein- und Ausstieg mit der Zugangstür entsprechend zum äußeren Rand des Karussells, so dass die Gondeln trockenen Fußes erreicht bzw. verlassen werden können. Die erste Auslieferung geht an den von Zamperla betriebenen Freizeitpark Coney Is.. Seite 50 online blättern




zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 1-2013-Leseprobe"