< Seite 19
Seite 21 >

Seite 20

EuroAmusement Professional 2-2013-Leseprobe

Seite 20 EuroAmusement Professional 2-2013-LeseprobeWaterParks

Bandit Bomber

Ein neuer Trend
für Wasserparks!

Es gibt Wasserparks und es gibt Freizeitparks. Beide haben zwar grundsätzlich
eine ganze Menge Gemeinsamkeiten,
z.B. den Gästen einen vergnüglichen
Tag in attraktiver und anregender Umgebung zu bereiten. Dafür stehen im
Wasserpark in der Regel verschiedenste
Wasserrutschen sowie Pools zur Verfügung ­ im Freizeitpark sind es zumeist
Fahrgeschäfte wie Karussells und Achterbahnen.
Aber es geht auch anders: Neben den
bekannten skandinavischen Sommerländern, die klassische Freizeitparkattraktionen zu den Outdoor-Wasserparks ergänzen, geht die Yas Waterworld in Abu
Dhabi nun einen neuen Weg. Neben dem
gigantischen Portfolio an verschiedensten Wasserrutschen entschied man sich
für den Bau einer Achterbahn mit Wassereffekten und stieß auf das von Vekoma entwickelte Konzept ,,Splash Party".
Hierbei wurde ein Suspended Coaster
mit zahlreichen interaktiven Wassereffekten ausgestattet. Für Yas Waterworld
wurde das Konzept darüber hinaus mit
einem LagoTRIG-System von Lagotronics erweitert. Das heißt, die Wagen
wurden zusätzlich mit Laserkanonen
ausgestattet, mit denen die Gäste sieben
verschiedene Ziele neben dem Streckenverlauf treffen und damit Effekte, wie
z.B. Regenwand oder Wasserkanonen,
aktivieren können.
Auf der 515 Meter langen Strecke der
,,Bandit Bomber" getauften Bahn gibt es
zwei Lifte. Der erste bringt die Wagen
auf 21 Meter Höhe, der zweite auf 19
Meter. Bei den Wagen und dem Schienensystem setzt Vekoma auf das bereits
bewährte Konzept des ,,Suspended Family Coasters", der für seine ruhigen
Fahreigenschaften sowie die bequemen

40 EuroAmusement Professional 2/2013

zurück zum Anfang von "EuroAmusement Professional 2-2013-Leseprobe"